boerek, börek, tepsi böreği

*Tepsi Böreği* ~ Börek im Blech ~ Rezept & Video

Börek ist ein eigene Kategorie in der türkischen Küche

Tepsi Böreği – wieder ein Klassiker in der türkischen Küche. Teigblätter (Yufka) im Backblech mit einer Käsefüllung gebacken. Das Gericht findet man im türkischen Haushalt und in Restaurants. Es ist sehr einfach in der Zubereitung und kann beliebig variiert werden. Wir haben uns für türkischen Weißkäse und geriebenen Käse entschieden. Man kann aber auch Spinat, Hackfleisch, Sucuk, Pastırma oder anderes als Füllung nutzen. Wichtig, nie den Käse vergessen. Das Tepsi Böreği ist in der Zubereitung sehr einfach. Als Grundlage braucht man ein Backblech, jedoch geht es auch in einer tieferen Auflaufform. Dann wird das Börek dicker.

Empfohlene Produkte für Börek

Rezept für Börek im Blech

boerek, börek, tepsi böreği

Tepsi Böreği – Börek im Blech

Tepsi Böreği – wieder ein Klassiker in der türkischen Küche. Teigblätter (Yufka) im Backblech mit einer Käsefüllung gebacken. Das Gericht findet man im türkischen Haushalt und in Restaurants. Es ist sehr einfach in der Zubereitung und kann beliebig variiert werden. Wir haben uns für türkischen Weißkäse und geriebenen Käse entschieden. Man kann aber auch Spinat, Hackfleisch, Sucuk, Pastırma oder anderes als Füllung nutzen. Wichtig, nie den Käse vergessen. Das Tepsi Böreği ist in der Zubereitung sehr einfach. Als Grundlage braucht man ein Backblech, jedoch geht es auch in einer tieferen Auflaufform. Dann wird das Börek dicker.
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Gericht: Frühstück, Vorspeise
Land & Region: Türkei
Themen: Börek, Füllung, Käse, peynirli, Teigblätter, Teigware
Portionen: 6 Personen
Kalorien: 384kcal
Autor: Orkide
Cost: 10€

Zutaten

Anleitungen

  • Die Butter in der warmen Milch schmelzen lassen. Dann ein Eigelb trennen und aufheben (das brauchen wir zum Bestreichen). Das restliche Eiweiß und das andere Ei in die leicht warme Milch geben. Es darf nicht stocken. Die Eier direkt in der Milch verrühren. Diese Soße brauchen wir zum Befeuchten der Yufka-Blätter.
  • Die vorgekochten Kartoffeln von ihrer Schale befreien und in eine breitere Schale geben. Den Weißkäse zerbröseln, die Petersilie kleinhacken, mit dem Dill, Salz, Pfeffer und Chili vermengen und zerdrücken (am besten geht da eine Gabel).
  • Das Backblech mit Pflanzenöl einölen oder einfetten (dann klebt es nicht so…). Ein ganzes Teigblatt als Grundlage in das Backblech legen, die Ränder sollen ruhig überlappen. Die Soße mit einem Backpinsel verstreichen, so dass das Yufka nur leicht befeuchtet ist.
  • Das zweite Yufka-Blatt teilen wir in vier Teile und verteilen es als eine Schicht auf das Blech und wiederholen das Befeuchten.
  • Bei der letzten Schicht für den Börek befeuchten wir nicht mehr, sondern verteilen die Füllung gleichmäßig. Den gerieben Käse noch darüber geben und mit den restlichen Yufka-Blättern die Schichtung und Befeuchtung fortsetzen.
  • Zum Schluss die überlappenden Ränder zuklappen und alles noch einmal anfeuchten. Das Eigelb leicht verstreichen und mit dem Schwarzkümmel bestreuen. Ganz wichtig: das Börek nun von der Mitte beginnend in gleichgroße Stücke schneiden, so verteilt sich die Soße besser. Im 180 °C vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Video

Notizen

Tipp: Den Börek mit Çay oder Ayran servieren

Nutrition

Serving: 100g | Calories: 384kcal | Carbohydrates: 4g | Protein: 14g | Fat: 35g | Saturated Fat: 23g | Cholesterol: 113mg | Sodium: 788mg | Potassium: 94mg | Sugar: 4g | Vitamin A: 1001IU | Calcium: 428mg | Iron: 1mg
Hast du das Rezept schon probiert?Markiere @kochdichtuerkisch oder #kochdichtürkisch!

Unsere Bücher und weitere Zutaten findet ihr übrigens in unserem Onlineshop.

Wenn ihr mehr über die türkische Kultur erfahren möchtet oder türkische Rezepte zum Nachkochen sucht, findet ihr hier unsere Koch- und How-To-Videos auf Youtube, Facebook und Instagram. Alle diese Produkte findet ihr auch in unserem Ladenlokal in Düsseldorf.

Mobile-Download

Mobile-Download: [download id=“13109″]


 

 

 


 

21 Gedanken zu „*Tepsi Böreği* ~ Börek im Blech ~ Rezept & Video

  1. Vielen Dank, ich habe noch nieeee Börek gemacht, aber gleich auf Anhieb hat es geklappt. Ich habe in die Milch noch einen Löffel Joghurt getan und war selbst ganz begeistert. Also ab jetzt werde ich immer ein paar Yufkas zu hause haben.
    Tesekkürler!

  2. Der eifrige Leser von Kochbüchern und Videorezeptgucker kann von allen euren Videos nur begeistert sein. Sie sind klar, anschaulich, appetitlich. Alles ist nachvollziehbar, selbst für Küchenneulinge. Der Bildschnitt ist große Klasse. Es bleibt mir nichts anderes übrig als mich zu bedanken.
    Ich würde gern eine Bemerkung zum Thema Börek machen:
    Als gelernter Ausländer (30 Jahre ununterbrochene Tätigkeit) bin ich natürlich Internationalist und als solcher habe ich bemerkt, daß es eine Internationale der gefüllten Teigblätter gibt. Sie liegt auf einer Mondsichel (croissant) die von Marokko über die Türkei bis nach Deutschland reicht.
    Ich erspare euch die Litanei der Bastilla, Brick, Byrek, Burek etc; ebenso wie die Ländernamen. Eines steht jedoch fest: der Deutsche(und nicht nur der) mit seinen süssen und salzigen Strudeln (Alpenbörek) hat einen offenherzigen Magen. Wann werden die Hirne sich endlich den Magen zu Herzen nehmen?
    PS: Vielen Dank und herzliche Grüße an Nilüfer Hanım , die Mutter aller dieser schönen Dinge.

  3. [..YouTube..] hi sieht lecker aus .was ich fragen moechte ist, ich lebe in england und ich glaub nicht das man solche teigblaetter hier kaufen kann, kann ich die teigblaetter zu hause machen?? und wie ????? danke

  4. Sehr gutes Rezept. Ein Blech ist im nu leer :) Nur finde ich es mit Spinat statt Kartoffel wesentlich besser.

    Danke!

    1. Hallo Jens, je nach Frischegrad kannst du das Yufka aus der Packung direkt benutzen oder mit einem feuchten Küchentuch 10-15′ bedeckt lassen. Da hilft echt nur ausprobieren. Meine persönliche Empfehlung: wenn das Yufka sich wie ein dünnes Tuch falten lässt, dann ist es perfekt.

      Übrigens ist in unserem Kochbuch eine detaillierte Anleitung zum Yufka-selbst-machen: http://goo.gl/3wsKj

Die Kommentare sind geschloßen.

Nimm mich auf die Warteliste Wir schreiben dir automatisch nur 1x, wenn das gesuchte Produkt wieder auf Lager ist.
Email Quantity Deine E-Mail ist sicher. Wir geben sie nicht weiter!
X
X