Yılbaşı menüsü ~ unser Silvester Menü 2015

2015 ist durch und 2016 kommt mit kleinen großen Schritten. Wir haben dieses Jahr viel erlebt und uns hat viel bewegt. Wir geben euch hier unsere Empfehlung für das Silvester-Menü 2015. Vielleicht gibt es ein paar Anregungen die eure Sofras (Tafeln) bereichern können. Lasst es euch schmecken und möge 2016 ein gesundes und sensationelles Jahr werden!

Das Silvester Menü 2015 vom KochDichTürkisch-Team

Ezogelin çorbası – Suppe der Braut Ezo
Hier begegnen sich die besten Zutaten die es in einer Suppe nur geben kann. Auch wenn die Geschichte dazu sehr traurig ist, wir freuen uns immer wieder sie zu essen.
Hier geht’s zum Rezept
Ezogelin Çorbası ~ Die Suppe der Braut Ezo
Paçanga Böreği – Yufka-Teigröllchen mit Pastırma
Woher genau der etwas ungewöhnliche Name paçanga böreği (Aussprache [patschannga böreeji]) herkommt weiß man nicht. Was wir aber wissen, dass diese knusprig-leckeren Teigrollen ein perfekter Starter ist. Die vollendete Kombination von pastırma (stark gewürztes Rinder-Dörrfleisch) und kaşar-Käse als Füllung in yufka-Teig: einfach unbeschreiblich!
Hier geht’s zum Rezept
Kochkurs Exklusiv für die Stiftung Zollverein im Rahmen der Ausstellung " Wir sind von hier. Türkisch-deutsches Leben 1990. Fotografien von Ergun Çağatay" im Ruhr Museum auf Zeche Zollverein in Essen.
Haydari – Pikante Joghurt-Käsecreme
Haydari ist eine Vorspeise, die auf keinem Meze-Menü fehlen darf. Die Mischung aus Joghurt, Dill, Weißkäse (wie Feta) und Knoblauch ergibt einen leckeren Brotaufstrich. Besonders gut schmeckt es mit frischem Fladenbrot.
Hier geht’s zum Rezept
Haydari - Pikante Joghurt-Käsecreme
Piyaz – Bohnensalat
Piyaz [pijas] – Bohnensalat, wie es klassischer und einfacher gar nicht mehr geht, ist ein gern gesehener Begleiter von Köfte und Co.
Hier geht’s zum Rezept
Piyaz - Weißer Bohnensalat
Kestaneli bulgur pilavı – Bulgur-Pilaw mit gerösteten Maronen
Kestaneli bulgur pilavı [kesstahnelieh bullgurr pielaweh] Ein raffiniert gewürztes und reichhaltiges Pilaw-Rezept mit getrockneten Aprikosen, Maronen und Mandeln: fruchtig, nussig und überhaupt traumhaft lecker. Orhan zeigt euch wie man Bulgur-Pilaw mit gerösteten Maronen zubereitet.
Hier geht’s zum Rezept
Kestaneli bulgur pilavı ~ Bulgur-Pilaw mit gerösteten Maronen
Tarhanalı tavuk çıtırları – Knusprige Geflügelstreifen mit Tarhana-Panade
Tarhanalı tavuk çıtırları (Aussprache [tahrhannaleh tawuck tschtrlareh]) – Tarhana-Mehl ist eine vergorene und getrocknete Mischung aus Mehl, Joghurt und Gemüse mit der man im Nu eine aromatische und leckere Suppe zaubern kann. Tarhana kann man aufgrund seiner krümeligen Konsistenz und wegen seines konzentrierten Geschmacks auch sehr gut als Paniermehl verwenden. Geflügel, Gemüse und viele weitere Lebensmittel lassen sich so wunderbar variieren.
Hier geht’s zum Rezept
Tarhanalı tavuk çıtırları ~ Knusprige Geflügelstreifen mit Tarhana-Panade
Pirzola – türkische Lamm-Koteletts
Besonders für Fleischliebhaber ist der Platz des Koteletts ganz anders, die Pirzola (türkische Lamm-Koteletts) sind bei Fleischgerichten, die zu Hause gekocht, gegrillt und serviert werden, immer ganz oben auf der Liste. Man kann das Kotelett auf drei verschiedene Arten zubereiten: Backofen, Grill und Pfanne. Wir haben uns für das Rückwärts-Braten entschieden, durch den schonenden Gar-Vorgang bleibt das Fleisch innen saftig und außen knusprig.
Hier geht’s zum Rezept
Pirzola - türkische Lamm-Koteletts
Sadrazam Lokumu – Das kleine Vergnügen des Wesirs
Der Sadrazam war im Osmanischen Reich die leitende Kraft für alle Staatsangelegenheiten. Zu Beginn wurden sie als Wesir (vezir) bezeichnet, später dann Sadrazam. Die Süßigkeit heißt auch „Sadrazam kavuğu“ oder „Şehrazat lokumu“. Es muss also irgendwie aus den herrschaftlichen Küchen entstanden sein. Die Form erinnert wirklich an die Kopfbedeckung „kavuk“, die signalisierten welches Amt man innehatte. Lokum leitet sich vom Arabischen „rahat-ul hulküm“ ab und bedeutet „eine Wohltat für den Rachen/Gaumen“. Also alles wieder mal sehr orientalisch, sagenumwoben und bildlich beschrieben. Ich mag das einfach, wie es zu diesen Rezeptnamen kommt.
Hier geht’s zum Rezept
Sadrazam Lokumu

About The Author

Warenkorb
Nimm mich auf die Warteliste Wir schreiben dir automatisch nur 1x, wenn das gesuchte Produkt wieder auf Lager ist.
Email Quantity Deine E-Mail ist sicher. Wir geben sie nicht weiter!
Scroll to Top