Ramadan 2016 Rezepte - Ramazan tarifleri

Ramadan Rezepte 2016 ~ Ramazan tarifleri

Ramadan 2021 banner website v5

Der Fastenmonat Ramadan 2016 (auf Türkisch Ramazan) beginnt Montag, den 06.06.2016. Wir wünschen allen Teilnehmern eine wunderbare Zeit. Es gibt dieses Jahr wieder 29 Ramadan Rezepte, die wir euch in dieser besinnlichen Zeit empfehlen.

Ramadan 2016 Rezepte – Ramazan tarifleri

Einfach unten die Bilder anklicken oder in der Liste schauen. Die aktuellen Ramadan Rezepte sind hier zu finden. Weitere Rezepte findet ihr natürlich in unseren Büchern (SOFRAlar, MEZEler, KEBAPlar und Türkei vegetarisch) oder auch hier auf dem Blog.

Tepsi Böreği – Börek im Blech
Tepsi Böreği – wieder ein Klassiker in der türkischen Küche. Teigblätter (Yufka) im Backblech mit einer Käsefüllung gebacken. Das Gericht findet man im türkischen Haushalt und in Restaurants. Es ist sehr einfach in der Zubereitung und kann beliebig variiert werden. Wir haben uns für türkischen Weißkäse und geriebenen Käse entschieden. Man kann aber auch Spinat, Hackfleisch, Sucuk, Pastırma oder anderes als Füllung nutzen. Wichtig, nie den Käse vergessen. Das Tepsi Böreği ist in der Zubereitung sehr einfach. Als Grundlage braucht man ein Backblech, jedoch geht es auch in einer tieferen Auflaufform. Dann wird das Börek dicker.
Hier geht’s zum Rezept
boerek, börek, tepsi böreği
Ezogelin çorbası – Suppe der Braut Ezo
Hier begegnen sich die besten Zutaten die es in einer Suppe nur geben kann. Auch wenn die Geschichte dazu sehr traurig ist, wir freuen uns immer wieder sie zu essen.
Hier geht’s zum Rezept
Ezogelin Çorbası ~ Die Suppe der Braut Ezo
Özbek pilavı – Usbekischer Pilaw
Özbek pilavı – Usbekischer Pilaw ist ein echter Hingucker und wird bewundernde Blicke von Gästen auf sich ziehen. Durch die angebratenen Zwiebeln und Karotten bekommt es eine leichte, süße Note, die herrlich mit dem Fleisch und Reis harmoniert.
Hier geht’s zum Rezept
özbek pilavi
Kuru Fasulye Pilav – türkischer Bohneneintopf mit Pilaw-Reis
Kuru Fasulye Pilav – Dieses Gericht ist sehr alt und wird in der ganzen Türkei traditionell in jeder Familie ein wenig anders zubereitet – wie bei allen türkischen Rezepten. Das Prinzip ist aber gleich und daher kennen es auch alle. Heute wird es auch in kleinen Rollwagenständen auf den Straßen verkauft. Man nennt es auch “Pilav üstü Kuru” – trocken auf Reis.
Hier geht’s zum Rezept
Kuru fasulye pilav ~ türkischer, weißer Bohneneintopf mit Reis. Das türkische Nationalgericht per se
Etli nohut – geschmortes Lammfleisch mit Kichererbsen
Pilav üstü etli nohut – geschmortes Lammfleisch mit Kichererbsen auf Reis-Alaturka. Kichererbsen sind ein wichtiger Bestandteil der türkischen Küche und werden besonders im Winter für diverse Speisen verwendet. Besonders gut harmonieren sie in Eintöpfen, Salaten und zu Lammfleisch. Zu kräftigen Gewürzen, wie Knoblauch, Kreuzkümmel und frischen Kräutern, passen sie wegen ihres relativ milden Eigengeschmacks hervorragend. Geschmortes Lammfleisch wird hier gewürfelt verwendet. Zu klein gewürfeltem Fleisch sagt man beim Türken auch kuşbaşı et was soviel bedeutet wie “in Vogelkopf-Größe”.
Etli nohut - geschmortes Lammfleisch mit Kichererbsen
Maş fasulye salatası – Mungobohnen-Salat
Mungobohnen sind mit ihrem nussig-milden Geschmack vielseitig einsetzbar. Wer sie nicht kennt, kann mit diesem einfachen und schmackhaften Salat-Rezept einsteigen. Hier für euch das Rezept zum Nachmachen.
Hier geht’s zum Rezept
Maş fasulye salatası ~ Mungobohnen Salat
Etli Biber Dolması – gefüllte Paprika mit Hackfleisch
Etli Biber Dolması gehört zu den Standard-Rezepten, das in der türkischen Küche (gerade im privaten Haushalt) nie fehlen darf. Es ist die Hausmannskost schlechthin. Wir bereiten dieses Mal die Variante mit Hackfleisch zu. Des Weiteren gibt es noch eine andere Art – Zeytinyağlı Biber Dolması (gefüllte Paprika in Olivenöl) – aber das machen wir ein anderes Mal.
Hier geht’s zum Rezept
Etli Biber Dolması ~ gefüllte Paprika mit Hackfleisch
Havuçlu Yoğurt Salatası – Karotten-Joghurt-Creme
Schöne, aromatische und leckere Beilage zu deftigen Speisen. Auch als Meze oder Vorspeise sehr beliebt.
Hier geht’s zum Rezept
havuc salatasi, yogurt
Kısır – Türkischer Bulgursalat
Kısır ist ein vegetarischer, veganer und kalter Salat aus feinem Bulgur (eine Art fein bis grob gemahlener Hartweizen) der, ähnlich wie der Kuskus in Nordafrika oder der Taboulé Salat aus der libanesischen Küche, als Vorspeise, Hauptspeise oder Beilage gereicht werden kann. Der aromatische Salat ist ideal für eine Party oder Wohnungseinweihung, da man schnell und günstig sehr große Mengen davon herstellen kann. Auf Salatblättern gereicht, die gleichzeitig auch als Schälchen zum Anrichten dienen, ist er eine Farbenpracht. (Nicht zu verwechseln mit einem Couscoussalat.)
Hier geht’s zum Rezept
Kısır ~ Türkischer Bulgursalat ~ Rezept&Video
Imam bayildi – Der Imam fiel in Ohnmacht
Imam bayildi (türkisch für „Der Imam fiel in Ohnmacht”) gehört zu den leichten und schmackhaften Gemüsegerichten in Olivenöl (türkisch: Zeytinyağlı Yemekler) und kann deshalb warm als Hauptgericht oder kalt als Meze genossen werden. Für die Zubereitung empfiehlt es sich besonders gutes, kaltgepresste Olivenöl (Natives Olivenöl Extra) zu verwenden.
Hier geht’s zum Rezept
imam bayildi, exklusiver, türkischer Kochkurs bei euch zu Hause ~ KochDichTürkisch
Kadınbudu Köfte – Frauenschenkel Frikadellen
Kadınbudu Köfte oder auch Kadın Budu Köfte, sind Köfte (Frikadellen) nach „Frauenschenkel Art“. Sie können als Beilage, Hauptgericht oder auch als Vorspeise (Meze) gereicht werden und sind deshalb sehr beliebt. Ich habe recherchiert, weil dieser außergewöhnliche Name mein Interesse geweckt hat, diesbezüglich jedoch nur Spekulationen gefunden. Manche nehmen an, dass der Name daher rührt, dass sie so zart und lecker sind, denn sie zerfallen förmlich im Mund.
Hier geht’s zum Rezept
Kadınbudu Köfte - Frauenschenkel Frikadellen
Mantı – Türkische Teigtaschen mit Joghurtsauce
Mantı sind mit einer Hackfleisch-Mischung gefüllte Teigtaschen (auch türkische Ravioli oder türkische Tortellini genannt), die ganz klassisch mit Knoblauch-Joghurt und einer Sauce aus Butter und Paprikapulver serviert werden. Darüber werden, je nach Gusto von jedem selbst, Kräuter wie getrocknete Minze oder Sumak gestreut. Gleichwohl ist mantı inzwischen in der ganzen Türkei und darüber hinaus sehr beliebt
Hier geht’s zum Rezept
Ravioli, Mantı, Manti, Tortellini, Nudeln, Pasta, Teigtaschen, Mantu, Gyoza, türkisch, türkische, türkisches Essen, Kochkurs, Event, rollen, Teig, Kochkurse, vegetarisch, vegan
Mercimek Köftesi – Linsenlaibchen mit Salatherzen
Ein Fingerfood Buffet ohne diese leckeren und veganen Laibchen wäre nicht komplett. Sie bestehen hauptsächlich aus Roten Linsen und feinem Bulgur. Das wundervolle und intensive Aroma überzeugt sofort auf Anhieb alle. Wenn man noch ein gutes biber salçası, bzw. etwas hochwertigen Granatapfelsirup verwendet kann nichts mehr schief gehen. 
Hier geht’s zum Rezept
mercimek köftesi
Hasan Paşa Köfte ~ Hasan Pascha Frikadellen mit Kartoffelpüree und Erbsen
Hasan paşa köfte (türkisches Shepherd’s Pie) wurden nach dem Pascha benannt, in dessen Küche dieses Gericht seinen Ursprung hat. Diese Frikadellen werden quasi inkl. der Beilagen zubereitet. Im Ofen verschmelzen die Geschmäcker und vollenden das optische Kunstwerk. Und gerade weil die köfte nicht in der Pfanne angebraten werden, sondern im Ofen backen, ist das Gericht auch noch leicht und bekömmlich.
Hier geht’s zum Rezept
Türkisches Rezept: Hasan Paşa Köfte ~ Hasan Pascha Frikadellen mit Kartoffelpüree und Erbsen - türkisches Shepherd’s Pie
Cevizli Baklava – Süße Filoteigschnitten mit Walnuss-Füllung
Cevizli Baklava [Aussprache: dschewieslie backlawahh] – Baklava ist ein beliebtes Gebäck, welches zu Feiertagen und wichtigen Ereignissen in der Türkei hergestellt wird. Die Füllung kann aus Walnüssen, Pistazien, Mandeln oder Haselnüssen bestehen.
Hier geht’s zum Rezept
Cevizli Baklava ~ Süße Filoteigschnitten mit Walnuss-Füllung ~ Rezept
Padişah Hoşafı – “Kaltschale für den Sultan”
Für mich hat die Kaltschale aus trockenen Früchten einen gewissen Retrocharme, den ich nicht missen möchte. Hoşaf wird schon seit Jahrhunderten als natürliches Erfrischungsgetränk in anatolischen Breitengraden serviert. Die Kaltschale gibt es in unendlichen Variationen. Diese Variation "Kaltschale für den Sultan" ist etwas aufwendiger. Für die klassische Variante nimmt man einfach die Grundzutat aus Wasser, Zucker und Gewürznelken und fügt nach eigenem Gusto 1- 2 Sorten an Trockenobst hinzu, lässt sie 5- 10 Minuten köcheln und fertig ist hoşaf . Die Kaltschale wird gerne als kalte Beilage zu diversen Nudel-, Reis- oder Bulgurgerichten serviert.
Hier geht’s zum Rezept
Padişah Hoşafı - "Kaltschale für den Sultan"
Köfte Ekmek
Streetfood hat in der Türkei eine lange Tradition. Die auf Karren oder Klapptischen angebotenen Leckereien haben es uns besonders angetan, vor allem „Köfte Ekmek“. Traditionell wird Piyaz ~ weißer Bohnensalat dazu gegessen.
Hier geht’s zum Rezept
KoefteEkmek
Mısır unlu patlıcan kızartması – Auberginen-Schnitzel
Die panierte Aubergine mit einer leichten, sommerlichen Sauce ist eine schnelle vegetarische Variante die das Herz höher schlagen, und jedes herkömmliche Schnitzel alt aussehen lässt. Maismehl wird bevorzugt in der türkischen Schwarzmeerregion (türkisch Karadeniz Bölgesi) zum Kochen und Backen verwendet.
Hier geht’s zum Rezept
MisirunluPatlican Auberginenschnitzel
Zeytinyağlı Taze Fasulye – Grüne Bohnen in Olivenöl
Grüne Bohnen in Olivenöl (auf Türkisch Zeytinyağlı taze fasulye, Aussprache [sejtinnjahleh taase faßullje] ) – Einmal gekocht, kann man es warm oder kalt als Beilage mehrere Tage lang genießen. Meist schmeckt es kalt ab dem nächsten Tag noch besser, weil das Gemüse dann richtig durchgezogen ist. Übrigens richtig frische Bohnen sind sehr knackig und brechen, wenn man sie biegt. Die entstandene Bruchstelle sollte ebenfalls grün und saftig sein.
Hier geht’s zum Rezept
Zeytinyağlı taze fasulye - Grüne Bohnen in Olivenöl
Etli yaprak sarması – Gefüllte Weinblätter mit Hackfleisch
Unter den Gefüllten und Gewickelten (dolma und sarma, damit sind alle gefüllten und gewickelten Gerichte gemeint) sind die gewickelten Weinblätter sicherlich die Königsdisziplin. In der Herstellung sind sie sehr aufwendig und zeitintensiv. Jedoch unvergleichlich im Geschmack, daher lohnt sich die Mühe. Unsere Mütter haben sie immer zubereitet, wenn sich besondere Gäste angekündigt haben.
Hier geht’s zum Rezept
Etli yaprak sarmasi dolmasi
Arap köftesi – Arabische Bulgur Klößchen
Diese kleinen Bulgur-Klößchen (arap köftesi [arapp köffteßieh]) sind einfach herrlich. Außen knusprig pikant, innen weich und saftig. Auf dem Joghurt mit Mangold und einem Hauch Knoblauch ein Genuss. Unsere Kids lieben sie und helfen uns jedesmal bei der Zubereitung.
Hier geht’s zum Rezept
ArapKoeftesi ArabischeKloesse
Ezogelin çorbası – Suppe der Braut Ezo
Hier begegnen sich die besten Zutaten die es in einer Suppe nur geben kann. Auch wenn die Geschichte dazu sehr traurig ist, wir freuen uns immer wieder sie zu essen.
Hier geht’s zum Rezept
Ezogelin Çorbası ~ Die Suppe der Braut Ezo
Kestaneli bulgur pilavı – Bulgur-Pilaw mit gerösteten Maronen
Kestaneli bulgur pilavı [kesstahnelieh bullgurr pielaweh] Ein raffiniert gewürztes und reichhaltiges Pilaw-Rezept mit getrockneten Aprikosen, Maronen und Mandeln: fruchtig, nussig und überhaupt traumhaft lecker. Orhan zeigt euch wie man Bulgur-Pilaw mit gerösteten Maronen zubereitet.
Hier geht’s zum Rezept
Kestaneli bulgur pilavı ~ Bulgur-Pilaw mit gerösteten Maronen
Sarı mercimekli köfte ve çılbır – Linsenküchlein mit pochiertem Ei
Linsenküchlein (auf türkisch sarı mercimekli köfte) – Diese außergewöhnlich leckere Variante von Bratlingen aus Gelben Linsen mit Eiern muss man einfach mal probiert haben! Dazu kann man einen Mungobohnen-Salat mit Frühlingszwiebeln reichen.
Hier geht’s zum Rezept
exklusiver, türkischer Kochkurs bei euch zu Hause ~ KochDichTürkisch
Sadrazam Lokumu – Das kleine Vergnügen des Wesirs
Der Sadrazam war im Osmanischen Reich die leitende Kraft für alle Staatsangelegenheiten. Zu Beginn wurden sie als Wesir (vezir) bezeichnet, später dann Sadrazam. Die Süßigkeit heißt auch „Sadrazam kavuğu“ oder „Şehrazat lokumu“. Es muss also irgendwie aus den herrschaftlichen Küchen entstanden sein. Die Form erinnert wirklich an die Kopfbedeckung „kavuk“, die signalisierten welches Amt man innehatte. Lokum leitet sich vom Arabischen „rahat-ul hulküm“ ab und bedeutet „eine Wohltat für den Rachen/Gaumen“. Also alles wieder mal sehr orientalisch, sagenumwoben und bildlich beschrieben. Ich mag das einfach, wie es zu diesen Rezeptnamen kommt.
Hier geht’s zum Rezept
Sadrazam Lokumu
Ramazan Pidesi – türkisches Fladenbrot
Ramazan Pidesi ist ein mit Ei und Butter bestrichenes Fladenbrot. Gibt es in der Türkei nur während des Fastenmonats Ramadan.  In türkischen Bäckereien in Deutschland wird es sogar ganzjährig angeboten.
Hier geht’s zum Rezept
Pide ~ türkisches Fladenbrot oder mehr?
Firik salatası – Freekeh Salat
Sehr frischer Salat der zu vielen Gerichten als gesunde und sättigende Beilage gereicht werden kann. Freekeh ist ein unreif geernteter Weizen der getrocknet und geröstet wird, was ihm das unverwechselbare Aroma verleiht. In vielen Ländern wird es inzwischen, als Superfood gefeiert …, auch wenn es eigentlich schon über 4000 Jahre alt ist.
Hier geht’s zum Rezept
*Firik salatası* ~ Freekeh Salat
Şiş kebap Nazik – Cevapcici auf Auberginenpüree
Cevapcici, die würzig-leckeren Hackfleischröllchen vom Balkan, mit Ajvar oder mit Djuvecreis und Tzatziki kennt und liebt man sie. Aber wusstet ihr das Cevapcici vom türkischen Kebap Şişi (also Şiş Kebap) abstammen?
Hier geht’s zum Rezept
Cevapcici auf Auberginenpüree - Şiş kebap Nazik
Lahmacun
Lahmacun ist ein Teigfladen aus Hefeteig. Vor dem Backen wird er dünn ausgerollt, mit einer gewürzten Hackfleisch-Mischung (Lamm und/oder Rind) bestrichen und möglichst in einem Steinbackofen gebacken. Serviert wird Lahmacun traditionell nur mit glatter Petersilie und Zitronenschnitzen. Wir haben den Lahmacun einmal mit Hackfleisch und als Alternative mit einem vegetarischen Belag zubereitet.
Hier geht’s zum Rezept
Lahmacun ayran men 16 9

Informative Links zum Ramazan / Ramadan 2016

Zum Shop & Blog – KochDichTürkisch

Wenn ihr mehr über die türkische Kultur erfahren möchtet oder türkische Rezepte zum Nachkochen sucht, findet ihr hier unsere Koch- und How-To-Videos auf Youtube, Facebook und Instagram.

Warenkorb
Nimm mich auf die Warteliste Wir schreiben dir automatisch nur 1x, wenn das gesuchte Produkt wieder auf Lager ist.
Email Quantity Deine E-Mail ist sicher. Wir geben sie nicht weiter!
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
X
X