KochDichTürkisch | Shop
4. November 2016 Menemen ~ Türkische Ei-Gemüse-Pfanne ~ türkisches Shakshuka

*Menemen* ~ Türkische Ei-Gemüse-Pfanne ~ Rezept & Video

*Menemen* ~ Türkische Ei-Gemüse-Pfanne

Menemen ~ Türkische Ei-Gemüse-Pfanne ~ türkisches Shakshuka
*Menemen* ~ Türkische Ei-Gemüse-Pfanne ~ türkisches Shakshuka

Die Stärke dieses, im Nahen Osten als Shakshuka (gesprochen Schakschuka), bekannten Gerichtes sind schmackhafte Tomaten und Eier. Dadurch bekommt es eine solide Grundlage, die mit saisonalem Gemüse sowie frischen Kräutern aufgewertet wird. Abgesehen davon ist es sehr variabel. Ein gutes Olivenöl ist selbstredend Pflicht!

Es ist wahnsinnig schnell zubereitet und schmeckt traumhaft lecker. Man kann die Eier entweder verquirrlen oder im ganz stocken lassen. Jeder macht es wie er will. Auch Varianten mit Weißkäse (Fetakäse), Auberginen, Knoblauch und Spinat sind durchaus üblich. Gereicht wird das Gericht oft mit Weißbrot oder Pita und wird direkt aus der Pfanne genossen. Üblich ist dieses Gericht nicht nur zum Frühstück, sondern auch zum Abendbrot oder als schneller Imbiss zwischendurch.

In Restaurants oder hippen, süßen Cafés wird dieses Gericht immer in kleinen Pfannen zubereitet, serviert sowie gegessen. Natürlich empfehlen wir dafür unsere kleinen emaille Servierpfännchen. Dazu isst man traditionell frisches Fladenbrot oder eine Art rustikales Weißbrot. Man nimmt sich mit der Gabel etwas vom Pfännchen, gibt es in den Mund und schiebt ein Stück frisch gezupftes Brot hinterher. Man kann das Brot zuvor noch in die Sauce der Speise tunken. Ihr müßt das probieren…ein Traum!

Aber genug geschwärmt…Orhan zeigt euch im Video wie es zubereitet wird. Übrigens findet ihr viele weitere Pfannen- und Frühstücksrezepte in unserem Blog unter der Kategorie Frühstück.

Hier unsere empfohlenen Produkte dazu

Rezept für *Menemen* ~ Türkische Ei-Gemüse-Pfanne

Menemen ~ Türkische Ei-Gemüse-Pfanne ~ türkisches Shakshuka

Menemen – Türkische Ei-Gemüse-Pfanne

Die Stärke dieses einfachen Gerichtes sind schmackhafte Tomaten und Eier. Serviert wird das Gericht immer mit frischem Fladenbrot, gegessen wird es   selbstverständlich direkt aus der Pfanne!
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 8 Minuten
Gericht: Brunch, Frühstück
Land & Region: Naher Osten, Nordafrika, Türkei
Themen: Eier, Low Carb, Menemen, Paprika, Pfanne, Tomaten
Element: Eier, Paprika, Tomate
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 11kcal
Autor: Orhan
Cost: 3 €

Zutaten

  • 2 St Eier
  • 2 EL Natives Olivenöl Extra
  • 1 St kleine Zwiebel geschält und klein gewürfelt
  • 2 St milde grüne Spitzpaprika Stiel und Samen entfernt und klein gewürfelt
  • 2 St Tomaten enthäutet und gewürfelt
  • etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zum Servieren

  • etwas glatte Petersilie klein geschnitten
  • etwas frisches Fladenbrot

Anleitungen

  • In einer beschichteten Pfanne das Olivenöl etwas erhitzen, Zwiebeln dazugeben, 2- 3 Minuten später auch die Spitzpaprika. Zusammen leicht andünsten. Anschließend die gewürfelten Tomaten in die Pfanne geben und rösten bis die Flüssigkeit verdampft bzw. etwas einkocht.
  • Für die Eier schon mal zwei kleine Mulden schaffen und die Eier hineinschlagen. Bei leichter Hitze und geschlossenem Deckel stocken lassen (wer möchte darf gerne rühren).
  • Zum Abschluss noch mit Salz und Pfeffer würzen und warm servieren. Fertig ist das Menemen !

Video

Notizen

Tipp: Um das Menemen noch proteinreicher zu gestalten kann man z. B. eine Variante mit Hackfleisch oder alternativ mit Linsen anbieten.
Weitere türkische Rezepte die gut in den Ernährungsplan passen könnten: 
  • Zeytinyağlı Pırasa – Lauchgemüse mit Möhren und Reis
  • Pastırmalı yumurta çanakları – Pastırma-Ei-Körbchen
  • Sarı mercimekli köfte ve çılbır – Linsenküchlein mit pochiertem Ei
  • Pazılı yeşil mercimek – Mangold-Linsen-Eintopf
 
P.s.: Im Nahem Osten und Nordafrika wird dieses Gericht übrigens Shakshuka (auch Schakschuka, Shakshoka oder Shakshouka) genannt. Nichtsdestotrotz sind in der Türkei auch Varianten mit Weißkäse (Fetakäse), Auberginen und Knoblauch üblich.

Nutrition

Serving: 150g | Calories: 11kcal | Carbohydrates: 1g | Protein: 1g | Fat: 1g | Saturated Fat: 1g | Cholesterol: 4mg | Sodium: 2mg | Sugar: 1g | Vitamin A: 31IU | Vitamin C: 1mg
Hast du das Rezept schon probiert?Markiere @kochdichtuerkisch oder #kochdichtürkisch!

Wenn ihr mehr über die türkische Kultur erfahren möchtet oder türkische Rezepte zum Nachkochen sucht, findet ihr hier unsere Koch- und How-To-Videos auf Youtube, Facebook und Instagram. Alle diese Produkte findet ihr auch in unserem Ladenlokal in Düsseldorf.

Orhan Tançgil

Orhan Tançgil ~ Inhaber & Gründer  Dipl.-Wirtsch.-Ing. für Verlagswirtschaft & Medien Herausgeber, Foodblogger, Kochbuchautor, TV-Koch, Produktion, Vertrieb und Verkostungen

Nimm mich auf die Warteliste Wir schreiben dir automatisch nur 1x, wenn das gesuchte Produkt wieder auf Lager ist.
Email Quantity Deine E-Mail ist sicher. Wir geben sie nicht weiter!
X
X