*dana sarması* ~ Roulade auf Türkisch ~ Rezept & TV

roulade 20170417 62

dana sarması ~ Roulade auf Türkisch

Eine deutsche Rinder-Roulade ist einfach Mama-Küche. Die türkische Variante der Roulade kommt mit typischen Aromen daher und hat eine bunte Füllung. Statt dem deutschen Speck verwenden wir würziges Pastırma (Rinderdörrfleisch) mit einer leichten Fettmarmorierung. Das Aroma entfaltet sich innerhalb der Roulade und verbindet sich mit den frischen Paprikastreifen. Als Topping ein rauchiger Paprika-Dip.

Hier unsere empfohlenen Produkte dazu

Rezept für Dana sarması

roulade 20170417 62 quadrat

Dana sarması – Rinder-Roulade auf Türkisch

Orhan
Die türkische Variante der Roulade kommt mit typischen Aromen daher und hat eine bunte Füllung. Statt dem deutschen Speck verwenden wir würziges Pastırma (Rinderdörrfleisch) mit einer leichten Fettmarmorierung. Das Aroma entfaltet sich innerhalb der Roulade und verbindet sich mit den frischen Paprikastreifen. Als Topping ein rauchiger Paprika-Dip.
4.29 von 7 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 2 Minuten
Gericht Fleischgerichte, Hauptgericht
Land, Region, Stadt Crossover, Türkei
Portionen 6
Kalorien 57 kcal

Zutaten
  

  • 4- 6 Scheibe/n Rinderrouladen vom Jungbullen (tosun)
     
  • 5- 8 Scheibe/n pastırma (gewürztes Rinder-Dörrfleisch)pastirma Kayseri 20170518 17 quadrat freigestellt
  • 2 St rote Spitzpaprikaspitzpaprika rot 81323948
  • 4 St grüne Spitzpaprika (çarliston biber)spitzpaprika gruen 81323948
  • 2 St gelbe Paprika
     
  • einige frischer Rosmarin (Zweige)rosmarin 237711419 07
  • etwas Speiseöl (Sonnenblumen- oder Rapsöl)Speiseoel AdobeStock 516021199 quadrat x

Für die Joghurtmarinade

  • 3 EL süzme Joghurt (Stichfester Joghurt mit 10% Fettgehalt)joghurt 253960517
  • 2 St Zwiebel/n in Streifen geschnittenzwiebeln 81323948
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)kreuzkuemmel gemahlen 274070706 16
  • ½ TL Zimtzimt 274070706 03
  • 1 EL Butterbutter
  • etwas Salz und Pfeffer (frisch gemahlen)Salz Pfeffer AdobeStock 66828883 quadrat x

Paprika-Dip

  • 4 St rote Spitzpaprikaspitzpaprika rot 81323948
  • 1 St Knoblauchzehe/nknoblauchzehen 274070706 24
  • 1 St Zwiebel/n (klein) fein geschnittenzwiebeln 81323948
  • ½ TL Salzsalz grob 274070706 19

Zubereitung
 

  • Die Zwiebeln und den Joghurt mit den Gewürzen mischen. Das Fleisch mit der Joghurtmarinade bestreichen und ca. 1- 3 Stunden ziehen lassen.
  • Die Paprika von den Stielen befreien und längs in feine Streifen schneiden (Julienne). Das Fleisch ausbreiten und mit Pastirma-Streifen belegen. 4- 5 bunte Paprika-Streifen am unteren Ende der Fleisch-Bahn mittig platzieren, sodass ca. ¼ der Paprika quer heraussteht. Dann zusammenrollen und mit Pieksern fixieren.
  • In einem Bräter im heißen Öl rundherum die Rouladen kurz goldbraun braten. Rosmarinzweig dazu legen. Dann mit einem Deckel verschließen und für ca. 1- 2 Stunden auf niedriger Temperatur schmoren lassen.
  • In der Zwischenzeit auf einen Grill oder im Ofen die roten Spitzpaprika grillen (200 °C). Zwischendurch wenden. Wenn die Haut braun ist herausnehmen und in einem Topf mit Deckel ca. 5- 10 Min. abkühlen lassen.
  • Nun die Haut der Paprika abziehen, das Fruchtfleisch grob schneiden und in einem Mörser mit Knoblauch, Salz und Zwiebelstückchen zerstampfen. Die Roulade mit dem Dip reichen.

Tipps & Hinweise

Tipp: Als Beilage empfehlen wir kleine Pellkartoffeln. Vorgegart, halbiert und in Olivenöl kurz geschwenkt. Mit geröstetem Sesam und Nigella (Schwarzkümmel çörek otu) bestreuen und servieren.

Video