*Bulgur pilavı* ~ Bulgur Pilaw mit Gemüse ~ Rezept & Video

Bulgur Pilaw, Bulgur pilavı, Beilage, reis,

Bulgur Pilaw mit Gemüse – Bulgur pilavı

Bulgur Pilaw (auf türkisch bulgur pilav) ist eine ganz klassische Beilage in Zentralanatolien. Es wird aus grob gemahlenem Bulgur zubereitet. Mit etwas Gemüse wie zum Beispiel Zwiebeln, Tomaten und Paprika, kann man schnell eine sehr gesunde und leckere Beilage zaubern.

Die perfekte Beilage oder Büro-Mahlzeit, gesund und lecker zugleich! Naja und das es gut und schnell zuzubereiten ist, sollte sich in Deutschland inzwischen auch herumgesprochen haben :)

Eigentlich müssen wir über die Pilaw-Gerichte und ihren immens wichtigen Platz in der türkischen Küche einen eigenen Artikel schreiben.

Pilaw, oder auf türkisch pilav, kann aus Bulgur, Reis oder anderem Getreide zubereitet werden. Pilaw bezeichnet dabei meist die Zubereitungsart. Im Verhältnis 1:2 oder 1:1,5 (wie wir es meist zubereiten ) werden Getreide (z.B.: Reis, Bulgur) und Wasser aufgekocht und anschließend im abgedeckten Topf gedämpft bis kein Wasser mehr vorhanden ist. Je nach Zubereitungsart können auch weitere Zutaten wie beispielsweise Gemüse, Fleisch, Fisch oder auch Trockenobst und Nüsse während des Kochvorgangs oder beim Servieren hinzugefügt werden.

Wie gesund ist Bulgur?

Die goldgelben Körnchen mit „Migrationshintergrund“ sind um einiges gesünder als Reis und Nudeln bzw. machen länger satt. Durch den hohen Ballaststoffgehalt steigt der Blutzuckerspiegel nur langsam und Heißhunger-Attacken werden vermieden. Die „guten“ langkettigen Kohlenhydrate geben Kraft, man hat die Power um sich mehr zu bewegen. Zudem enthält das goldene Korn zahlreiche Proteine, Vitamine und Mineralstoffe.

Bulgur ist sehr vielseitiges Getreide – Salate, Beilagen und sogar Süßspeisen lassen sich daraus zubereiten. UND es schmeckt hervorragend, was natürlich das beste Argument für die meisten ist. Der Grund dafür ist das im Weizen ganz natürlich gebundene Gluten. Gluten ist ein Träger für Aromastoffe (daher wird Gluten gerne künstlich bei Fertiggerichten und Saucen zugemischt) und dient außerdem als Kleber, der Weizenmehl zusammenhält und so zum Beispiel das Brotbacken erleichtert.

Ausdruck Rezept
KDT logo arkadas

Du möchtest dieses Rezept ausdrucken?

Werde Mitglied im Arkadaş-Club 5€/Monat

Rezept: Bulgur Pilaw mit Gemüse – Bulgur pilavı

Bulgur Pilaw, Bulgur pilavı, Beilage, reis,

Bulgur pilavı – Bulgur Pilaw mit Gemüse

Orkide
Ein Löffel Joghurt als Beilage und fertig ist eine vollwertige Mahlzeit!
4.56 von 27 Bewertungen
3,00 €
Speichern
Drucken?Werde Mitglied!
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Beilage, Hauptgericht, Pilav, Vegetarisch
Land, Region, Stadt Türkei
Portionen 4 Personen
Kalorien 225 kcal

Zutaten
  

  • butter1-2 EL Butter (oder Olivenöl)
  • zwiebeln 813239481 St Zwiebel/n klein gewürfelt
  • spitzpaprika gruen 813239482 St grüne Spitzpaprika (çarliston biber) klein gewürfelt
  • salca 2083869231-2 TL salça (gewürztes Tomaten-, Paprikamark)
  • fleischtomate 34629804 gemuese obst 2 quadrat1 St Fleischtomate/n gehäutet und gewürfelt
  • bulgur 169388908260 g grober Bulgur (pilavlık bulgur) (1 Glas)
  • Wasser 39990058 quadrat x400 ml kochend, heißes Wasser (1½ Glas)
  • salz grob 274070706 191 TL Salz
  • pfeffer schwarz koerner 163726659½ TL Schwarzer Pfeffer
  •  
    etwas Schnittlauch, Petersilie oder Tomaten klein geschnitten, zum Garnieren
  • joghurt 253960517etwas süzme Joghurt (Stichfester Joghurt mit 10% Fettgehalt) zum Servieren

Zubereitung
 

  • Zuerst Butter in einem beschichteten, flachen Topf zerlassen. Gewürfelte Zwiebeln und Paprika langsam einige Minuten darin an schwitzen. Salça und Bulgur hinzufügen und etwas mitrösten. Kurz darauf die gewürfelten Tomaten dazugeben. Schließlich 2- 3 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.
  • Heißes Wasser zum Gemüse gießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz aufkochen lassen. Dann zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 15- 18 Minuten garen, bis der Bulgur weich ist. Einmal umrühren und eventuell nachwürzen. Anschließend 5- 10 Minuten ruhen lassen. Mit geschnittenem Schnittlauch, Petersilie oder Tomatenwürfeln garnieren und schließlich mit leckerem Joghurt servieren.

Afiyet olsun!

    Tipps & Hinweise

    Info: Bulgur ist schonend vorgegarter Hartweizen. Er wird getrocknet und anschließend grob oder fein zerkleinert. Feinen Bulgur nimmt man hauptsächlich für Salate wie kısır (Bulgursalat) oder içli köfte (mit Hackfleisch und Walnüssen gefüllte Bulgurklöße). Den groben Bulgur z. B. für Suppen, Salate und Pilaw-Gerichte. Außerdem ist Bulgur eine sehr gesunde Beilage und hält lange satt.
     

    Video

    Nährwerte

    Portion: 150gKalorien: 225kcalKohlenhydrate: 50gProtein: 8gFett: 1gGesättigte Fettsäuren: 1gCholesterin: 1mgNatrium: 117mgKalium: 267mgBallaststoffe: 12gZucker: 1gVitamin C: 1mgKalzium: 26mgEisen: 2mg