*Şiş kebap Nazik* ~ Cevapcici auf Auberginenpüree ~ Rezept & Video

cevapcici nazik quadrat

Şiş kebap Nazik – Cevapcici auf Auberginenpüree

Cevapcici, die würzig-leckeren Hackfleischröllchen vom Balkan, mit Ajvar oder mit Djuvecreis und Tzatziki kennt und liebt man sie. Aber wusstet ihr das Cevapcici vom türkischen Kebap Şişi (also Şiş Kebap) abstammen? Wir haben hier für Euch eine türkische Variante, die ihr zum Ramadan oder einfach so für Familie und Freunde zubereiten könnt. Ein großes Lob für die Köchin oder den Koch ist vorprogrammiert :) — In diesem Video haben wir fertige Hackfleisch-Röllchen verwendet. Ihr könnt diese aber auch selbst zubereiten. Das Rezept für die Cevapcici findet ihr hier. Übrigens werden die türkischen Alternativen *Inegöl köftesi* oder *Tekirdağ köftesi* genannt.

Ausdruck Rezept
KDT logo arkadas

Du möchtest dieses Rezept ausdrucken?

Werde Mitglied im Arkadaş-Club 5€/Monat

Rezept für Şiş kebap Nazik

cevapcici nazik quadrat

Şiş kebap Nazik – Cevapcici auf Auberginenpüree

Orkide
Cevapcici, die würzig-leckeren Hackfleischröllchen vom Balkan, mit Ajvar oder mit Djuvecreis und Tzatziki kennt und liebt man sie. Aber wusstet ihr das Cevapcici vom türkischen Kebap Şişi (also Şiş Kebap) abstammen?
5 von 5 Bewertungen
€5
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Fleischgerichte, Hauptgericht
Land, Region, Stadt Balkan, Kroatien, Levante / Naher Osten, Serbien, Türkei
Portionen 2 Personen
Kalorien 71 kcal

Zutaten
  

  •  
    4-6 St. Cevapcici Tiefkühlware oder selbstgemacht

Für das Auberginenpüree

  • aubergine 346298042-3 St Aubergine/n lange, schlanke
  • zitronen 346298041 TL Zitronensaft
  • salz grob 274070706 19¼ TL Salz oder besser Dänisches Rauchsalz
  • knoblauchzehen 274070706 241 St Knoblauchzehe/n frisch, klein gehackt
  • joghurt 253960517200 g süzme Joghurt (Stichfester Joghurt mit 10% Fettgehalt) Sahne- oder stichfester Joghurt 10%, gut gerührt
  • Wasser 39990058 quadrat x2-3 EL kochend, heißes Wasser

Für die Chili-Butter

Zubereitung
 

  • Auberginen mit einer Gabel mehrmals einstechen und im Ofen bei 200 °C für mind. 25 Minuten rösten bis sie weich sind. In einer Tüte 15 Minuten schwitzen lassen. Der Wasserdampf weicht die Schale der Auberginen auf und die Haut lässt sich leichter abziehen. Haut abziehen und das Fruchtfleisch der Aubergine mit einem Messer zu einem stückigen Brei zerkleinern. Zitronensaft, Salz und Knoblauch zugeben, mischen und bis zum Servieren warm stellen.
  • Währenddessen die tiefgekühlten Cevapcici-Röllchen in der Pfanne (oder auf den Grill) durch leichtes Schwenken, von allen Seiten 4-5 Minuten heiß anbraten.
  • In einem Topf Joghurt und Wasser mischen. Unter Rühren leicht erhitzen, nicht aufkochen!
  • Kurz vor dem Servieren Butter in einer Pfanne zerlassen. Paprikapulver und Chiliflocken hinzugeben und einmal kurz aufschäumen.
  • Zuerst das Auberginenpüree, dann den warmen Joghurt, anschließend die Cevapcici-Röllchen und darüber die Chili-Butter auf die Teller verteilen. Mit Zatar-Gewürzmischung und Petersilie garnieren und zügig servieren.

Afiyet olsun!

    Tipps & Hinweise

    Region
    Balkan – Türkei
    Tipp / Info: Das Rezept für Inegöl köfte mit Bulgur Pilav vs. Ćevapčići und Djuwetsch-Reis findet ihr ebenfalls auf dem Blog :)
    Man kann die Auberginen auch auf dem Grill rösten, ebenso die Frikadellen. Ähnlich wie die Hackfleisch-Kebap-Spieße (aus unserem KEBAP-Buch), so wurde es ursprünglich zubereitet und Ali nazik kebabı genannt.

    Video

    Nährwerte

    Portion: 150gKalorien: 71kcalKohlenhydrate: 4gProtein: 11gFett: 1g