Şehriyeli ve domatesli tavuk çorbası ~ türkische Suppe, Türkische Hühnersuppe mit Nudeln

Türkische Suppe ~ Çorba Großartig & Lecker

Türkische Suppe ~ Çorba Großartig & Lecker

Den Überlieferungen nach wurden schon in der Steinzeit breiartige Speisen zubereitet. In Mesopotamien (im sogenannten Fruchtbaren Halbmond) wurden vor ca. 6000 Jahren aber schon richtige Suppe gekocht. Man reicherte sie mit Brot, Gemüse, Fleisch und später auch mit Hülsenfrüchten an. So enthielten die dickflüssigen Zubereitungen Eiweiß, Kohlenhydrate, Mineralstoffe und Vitamine. Sie waren also ein vollwertiges Gericht und wurden aus der Schale getrunken, bevor es Muschelschalen oder Holzlöffel gab.

Von Mesopotamien aus verbreitete sich die flüssige Nahrung nach Ägypten, Griechenland und ins Römische Reich. Von dort aus wurden die Suppen schließlich in die von den Römern eroberten Gebiete in Mitteleuropa verbreitet.

Suppen im Fastenmonat Ramadan

In der türkischen Küche nehmen Suppen einen ganz besondern Platz ein. Insbesondere im Ramadan ist der Einstieg ins Fastenbrechen ohne leichte Suppe undenkbar. Der Körper braucht Zeit, um sich wieder auf die gewohnte Ernährung einzustellen. Wer das überspringt und einfach wieder normal isst, riskiert Übelkeit oder Verdauungsprobleme. Die flüssige Kost übernimmt die Aufgabe, uns auf die Hauptmahlzeit vorzubereiten, ohne unseren Magen zu ermüden.

Mideye cila, vücuda şifa ~ Poliert den Magen und heilt den Körper

Schon Hans Dernschwam soll bei seiner Delegationsreise 1553-1555 nach Konstantinopel (heutiges Istanbul) von der Wichtigkeit der Suppe am Hofe des Sultan Süleyman I. (einschließlich vieler Sitten, Gebräuche, Eß- und Trinkgewohnheiten) berichtet haben.

Grundnahrungsmittel und Enegrgiespender

Gewöhnlich werden Suppen der verarmten Bevölkerung zugeschrieben. Sie sind einfach und in größeren Mengen herzustellen und sie werden aus Grundnahrungsmitteln (Getreide, Gemüse, Fleischbrühe) zubereitet. Daher haben sie viele für unseren Körper so wichtigen Vitamine, Proteine und Mineralien. Die flüssige Kost hält uns Gesund und spendet ausreichend Energie für den Tag.

Unsere Suppenkultur

In unserer Kultur jedoch werden Suppen an kalten, sowohl warmen Tagen, zu jeder Tages- oder Jahreszeit und insbesondere zu Feierlichkeiten als Kronjuwel der Tafel angesehen. Bestimmte Feierlichkeiten oder Feiertage haben sogar ihre eigeneren Suppen. Zum Beispiel die düğün çorbası ~ die Hochzeitssuppe, die mit ihren vielen verschiedenen Zutaten Segen und Reichtum symbolisiert.

Suppenlokale in der Türkei ~ Çorbacı

In der Türkei gibt es immer noch viele Suppenlokale (auf türkisch çorbacı) die Rund um die Uhr, also 24/7, geöffnet haben. Zum Frühstück wird eine Suppe genauso gerne gegessen wie zum Mittag oder Abend. Besonders nach einer durchzechten Nacht macht man beim çorbacı halt und “trinkt seine Suppe” bevor man nach Hause geht und seinen Rausch ausschläft. Richtig gelesen, bei uns wird Suppe getrunken und nicht gegessen! :) In diesem Zusammenhang muss man wohl auch die Kuttelsuppe ~ İşkembe çorbası erwähnen, die insbesondere in diesen Lokalen mit die Wichtigste ist.

Kalte Suppen ~ Soğuk Çorba

Wie die bekannte kalte Gazpacho der Spanischen Küche, gibt es auch bei uns auch kalte Suppen. Bei der Hitze im Sommer könnte man ja auch nichts anderes Erwarten! Sie werden für gewöhnlich mit Joghurt zubereitet, daher gleichen sie den Mineralienhaushalt aus und erfrischen gleichzeitig. Ayran çorbası ~ Ayransuppe (Ayran ist ein mit Wasser verdünntes, erfrischendes Joghurtgetränk) zum Beispiel wird mit Joghurt, Weizenkörnern (Ebly oder aşürelik buğday) und erfrischender Minze gekocht. Meine Oma Hanife (Gott hab sie selig!) hat diese Suppe in all ihrer Herrlichkeit zubereitet und uns im Sommer auf der Terrasse eiskalt serviert. Es gibt aber noch viele andere kalte Suppen. 

Regionale türkische Suppenrezepte 

Je nach Verfügbarkeit der Zutaten unterscheiden sich auch die Rezepte. In jeder Region oder Stadt gibt es Suppen die es nur dort gibt. Beyran çorbası ~ Beyran Suppe zum Beispiel ist eines der köstlichsten Rezepte der Region Gaziantep. Eine äußerst sättigende Mahlzeit mit viel Knoblauch, Chili, Reis, Fleischstückchen und -brühe! Oder die berühmte Karalahana çorbası ~ Schwarzkohl Suppe (auch Grünkohl Suppe) der Schwarzmeerregion. Eine ganz besondere und zentralanatolische Spezialität ist Arabaşı çorbası. Sie wird nicht mit Brot gegessen, sondern mit einem Teig der eigens dafür zubereitet wird. Suppe und Teig sind untrennbar miteinander verbunden, mit jedem Schluck werden sie gemeinsam gegessen. 

Die älteste Fertigsuppe der Welt ~ türkische Tarhana

Tarhana-Pulver, welches man getrost als die älteste Tütensuppe der Welt bezeichnen kann, gab es schon als die Türken noch ein Wandervollk waren. Tarhana ist wie eine selbstgemachte Tütensuppe – nur ohne E-Nummern, Konservierungsmittel oder Hefeextrakt. Man bereitet einen Teig aus Mehl, Joghurt, Gemüse und Gewürzen zu, lässt ihn fermentieren, trocknet und zerkleinert alles zu einem feinen Pulver die man monatelang ohne Probleme aufbewahren kann. Wann immer man Lust hat, kann man sich eine leckere Tarhana Suppe daraus machen. 

Die bekanntesten türkischen Suppen sind?

Die wohl bekannteste türkische Suppe ist sicherlich Mercimek çorbası ~ Rote Linsensuppe oder die Yayla çorbası ~ Almsuppe. Aber kennt ihr auch die aromatische Ezogelin çorbası ~Die Suppe der Braut Ezo, die traditionelle Tarhana çorbası ~ Tarhana Suppe oder die wärmende, bzw. sehr schmackhafte Şehriyeli ve domatesli tavuk çorbası ~ Türkische Hühnersuppe mit Nudeln. Nicht? Dann müsst ihr die unbedingt zubereiten. Türkische Suppen haben meist eine lange Tradition und sind sehr nahrhaft und lecker.  

Im folgenden Artikel findet ihr eine kleine Rezeptsammlung zum Thema Suppen in der türkischen Küche….viel Spaß!

Yayla çorbası - Almsuppe, türkische Suppe
Yayla çorbası – Almsuppe

Die berühmte türkische Suppe ~ Mercimek Çorbası ~ Linsensuppe
Die berühmteste Suppe aus der Türkei, die Rote Linsensuppe ~ Mercimek Çorbası

Diese Suppen könnten dich auch interessieren

Misket köfteli düğün çorbası – Hochzeitssuppe mit Hackfleischbällchen
Diese Suppe wird in den meisten Regionen sehr unterschiedlich zubereitet. Weil die Suppe sehr reichhaltig und sättigend ist, steht sie symbolisch für Fruchtbarkeit und wird daher gerne auf Hochzeiten gereicht.
Hier geht’s zum Rezept
dugun corbasi hochzeitssuppe web
Lahanalı cevizli tavuk çorbası – Kohlsuppe mit Hühnchen und Walnüssen
Lahanalı cevizli tavuk çorbası (Aussprache [lahhannaleh dschehwießlieh tawuck tschorbaßeh]) – Eine Kohlsuppe ist gerade in den kalten Jahreszeiten eine wärmende Speise. Die Aromen von feinem Weißkohl, zarter Hühnerbrust und kräftigen Walnüssen vereinen sich in dieser Kohlsuppe. Gehaltvoll aber doch leicht mit milder Schärfe. Nebenbei ist es arm an Kohlenhydraten und macht ordentlich satt.
Hier geht’s zum Rezept
Lahanalı cevizli tavuk çorbası - Kohlsuppe mit Hühnchen und Walnüssen

Zum Shop & Blog – KochDichTürkisch

Falls ihr mehr über die türkische Küche, Meze und Warenkunde wissen möchtet, lest unsere Beiträge im Blog dazu.

Wir führen viele besondere Lebensmittel, türkische Weine, Kochbücher, Gewürze, Geschenkkörbe und Gutscheine für Kochkurse. Diese Produkte findet ihr im Onlineshop oder vor Ort in unserem Ladenlokal in Düsseldorf. Wir freuen uns auf Euch.

Wenn ihr mehr über die türkische Kultur erfahren möchtet oder türkische Rezepte zum Nachkochen sucht, findet ihr hier unsere Koch- und How-To-Videos auf Youtube, Facebook und Instagram.

Warenkorb
Nimm mich auf die Warteliste Wir schreiben dir automatisch nur 1x, wenn das gesuchte Produkt wieder auf Lager ist.
Email Quantity Deine E-Mail ist sicher. Wir geben sie nicht weiter!