Köfteli Ali Nazik - „Der höfliche Ali“

*Köfteli Ali Nazik* ~ „Der höfliche Ali“ ~ Rezept

Köfteli Ali Nazik – „Der höfliche Ali“

Köfteli Ali Nazik [köftehli allieh nahsiekk] – Nazik kann man unterschiedlich übersetzen. Es bedeutet höflich, delikat, exquisit und auch anspruchsvoll. Wahrscheinlich handelt es sich nicht um einen höflichen Koch Namens Ali, der dieses Gericht im 15. Jahrhundert kreiert hat, sondern um eine fehlerhafte Übersetzung von „Âlâ Nazik“, welches „besonders delikat“ bedeutet. Schließlich handelt es sich tatsächlich um ein besonders exquisites Gericht mit Lamm-Hackfleisch, welches auf geräucherten Auberginen und Joghurt serviert wird. Das Rezept findet ihr auch in unserem neuen Buch KEBAPlar.

Köfteli Ali Nazik, der höfliche Ali. Kleine, türkische  Köfte auf gerösteten Auberginen und Joghurt
Kleine, türkische Köfte auf gerösteten Auberginen und Joghurt

Die Auberginen und die Frikadellen lassen sich auch auf dem Grill rösten. Ähnlich wie die Hackfleisch-Kebap-Spieße, so wurde es ursprünglich zubereitet und Ali Nazik kebabı genannt.

Rezept: *Köfteli Ali Nazik* – „Der höfliche Ali“

Köfteli Ali Nazik - „Der höfliche Ali“

Köfteli Ali Nazik – „Der höfliche Ali“

Orkide
Köfteli Ali Nazik [köftehli allieh nahsiekk] – Nazik kann man unterschiedlich übersetzen. Es bedeutet höflich, delikat, exquisit und auch anspruchsvoll. Wahrscheinlich handelt es sich nicht um einen höflichen Koch Namens Ali, der dieses Gericht im 15. Jahrhundert kreiert hat, sondern um eine fehlerhafte Übersetzung von „Âlâ Nazik“, welches „besonders delikat“ bedeutet. Schließlich handelt es sich tatsächlich um ein besonders exquisites Gericht mit Lamm-Hackfleisch, das auf einem Beet aus geräucherten Auberginen und Joghurt serviert wird.
5 von 6 Bewertungen
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Fleischgerichte, Hauptgericht
Land & Region Türkei
Portionen 4 Personen
Kalorien 387 kcal

Zutaten
  

Für das Auberginen-Püree

  • aubergine 346298044-5 St Aubergine/n lang, schlank
  • zitronen 346298041 St Zitrone/n frisch gepresst
  • salz grob 274070706 19½ St frisch gemahlenes Salz (oder besser dänisches Rauchsalz)
  • knoblauchzehen 274070706 242 St Knoblauchzehe/n klein gehackt
  • joghurt 253960517400 g süzme Joghurt (Stichfester Joghurt mit 10% Fettgehalt) gut gerührt
  • Wasser 39990058 quadrat50 ml warmes Wasser (kochendes, heißes Wasser)

Für die Chili-Butter

Zubereitung
 

  • Hackfleisch und Gewürze in einer Schüssel kneten, bis die Masse gut durchmischt ist. Hände mit Wasser befeuchten und etwas kleinere Kugeln als Walnüsse aus der Hackfleischmasse formen. Abdecken und für mindestens 1–2 Stunden in den Kühlschrank geben. So können die Aromen richtig durchziehen.
  • Auberginen mit einer Gabel mehrmals einstechen und im Ofen bei 200°C für mind. 25 Minuten rösten, bis sie weich sind. Direkt in einen Topf geben, Deckel schließen und 15 Minuten schwitzen lassen. Der Wasserdampf weicht die Schale der Auberginen auf. Haut abziehen und das Auberginenfleisch mit einem Messer zu einem stückigen Püree zerkleinern. Zitronensaft, Salz und Knoblauch zugeben, mischen und bis zum Servieren warm stellen.
  • In einer großen, beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen, Hackbällchen hinzufügen und ohne zu rühren, nur durch leichtes Schwenken, von allen Seiten heiß anbraten.
  • In einem Topf Joghurt und Wasser mischen. Unter Rühren leicht erhitzen, nicht aufkochen! Kurz vor dem Servieren Butter in einer Pfanne zerlassen. Paprikapulver und pul biber hineingeben und 1 Minute aufschäumen.
  • Zuerst das Auberginenpüree, dann den Joghurt, die Hackbällchen und darüber die Chili-Butter auf den Teller verteilen. Mit Zatar-Gewürzmischung garnieren und zügig servieren.

Tipps & Hinweise

Tipp: Man kann die Auberginen auch auf dem Grill rösten, ebenso die Frikadellen. Ähnlich wie die Hackfleisch-Kebap-Spieße, so wurde es ursprünglich zubereitet und Ali Nazik kebabı genannt.

Nutrition

Portion: 250gKalorien: 387kcalKohlenhydrate: 4gProtein: 32gFett: 26gGesättigte Fettsäuren: 10gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 11gTransfett: 2gCholesterin: 95mgNatrium: 707mgKalium: 498mgBallaststoffe: 1gZucker: 3gVitamin A: 246IUVitamin C: 1mgKalzium: 141mgEisen: 3mg
Schon gekocht? Dann zeig es uns!Instagram @kochdichtuerkisch & hashtag #kochdichtürkisch
Gefällt Euch das Rezept?Pinterest @kochdichtuerk oder hashtag #KochDichTürkisch!

Empfohlene Produkte

Unsere Bücher und weitere Zutaten findet ihr übrigens in unserem Onlineshop.

Wenn ihr mehr über die türkische Kultur erfahren möchtet oder türkische Rezepte zum Nachkochen sucht, findet ihr hier unsere Koch- und How-To-Videos auf Youtube, Facebook und Instagram. Alle diese Produkte findet ihr auch in unserem Ladenlokal in Düsseldorf.

koefteli ali nazik pinterest v2 1

About The Author

Warenkorb
Nimm mich auf die Warteliste Wir schreiben dir automatisch nur 1x, wenn das gesuchte Produkt wieder auf Lager ist.
Email Quantity Deine E-Mail ist sicher. Wir geben sie nicht weiter!
Scroll to Top