bazlama 20141001 38 1 1

*Bazlama* ~ Kleine Fladenbrote aus der Pfanne – Pitabrote ~ Rezept

Bazlama – Kleine Fladenbrote aus der Pfanne – Pitabrote

Bazlama [bahslahmah] – Brot in der Pfanne zubereiten? Ja – und es geht noch dazu einfach und sehr schnell. Direkt aus der Pfanne warm serviert, außen knusprig und innen fluffig, eignet es sich perfekt für Dips, Cremes oder um Kebap damit einzurollen. Das Rezept findet ihr auch in unserem Kochbuch KEBAPlar.

Bazlama in der Geschichte

Das urtypische Brot in der türkischen Küche ist Bazlama. Schon die türkischen Nomaden haben einfach Mehl, Hefe und Wasser vereint und daraus ein einfaches Brot gebacken. Klassisch wird es über Holzfeuer auf einem sac erhitzt. Das sac ist eine leicht nach außen konkav gebogene Pfanne. Auch Yufka werden auf dem sac gebacken.

Rezept: *Bazlama* – Kleine Fladenbrote aus der Pfanne

bazlama 20141001 38 1 1

Bazlama – Kleine Fladenbrote

Orkide
Bazlama [bahslahmah] – Brot in der Pfanne zubereiten? Ja – und es geht noch dazu einfach und sehr schnell. Direkt aus der Pfanne warm serviert, außen knusprig und innen fluffig, eignet es sich perfekt für Dips, Cremes oder um Kebap damit einzurollen.
4.67 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Teigwaren
Land & Region Türkei
Portionen 4
Kalorien 345 kcal

Zutaten
  

Für den Vorteig

  • 1 Packchen Trockenhefe etwa 7g entspricht ½ Würfel frischer Hefe also 21 g
  • 240 ml Wasser
  • 125 g Mehl

Für den Teig

Zubereitung
 

  • Für den Vorteig Hefe, Wasser und Mehl vermengen und ca. 15–20 Minuten ruhen lassen. Wenn sich kleine Bläschen bilden, Olivenöl, Salz und ca. 2/3 des Mehls für den Teig dazugeben und gut verkneten. Nach und nach restliches Mehl hinzufügen, bis man einen geschmeidigen, weichen Teig erhält. Im Türkischen spricht man von der Konsistenz eines Ohrläppchens. Teig in der Schüssel zu einer Kugel formen, mit etwas Olivenöl benetzen und mit einem Küchentuch bedeckt etwa 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  • Teig dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche leicht ausrollen, in 8 kleine Stücke schneiden und zu kleinen, glatten Kugeln formen. Mit einem Küchentuch bedecken und erneut 30 Minuten ruhen lassen. Teigkugeln nacheinander auf einer leicht bemehlten Fläche sanft mit den Fingern flach drücken und mit einem Nudelholz 1 cm dick ausrollen. Teigfladen erneut 5 Minuten ruhen lassen.
  • In der Zwischenzeit eine Pfanne erwärmen, mit etwas Olivenöl bestreichen. Teigfladen von beiden Seiten je ca. 3–4 Minuten backen. Die letzten 2 Minuten öfter schwenken, um ein Anbrennen zu verhindern. Manchmal gehen die Bazlama auf. Das ist nicht schlimm und zeigt nur, dass man auf dem richtigen Weg ist. Die fertigen Brote bis zum Verzehr mit einem Geschirrtuch abdecken, damit sie weich bleiben.

Tipps & Hinweise

Tipp: Fertige Bazlama mit geschmolzener Butter bestreichen, wenn sie aus der Pfanne kommen.

Notizen

Tipp: Fertige Bazlama mit geschmolzener Butter bestreichen, wenn sie aus der Pfanne kommen.

Nutrition

Serving: 100gCalories: 345kcalCarbohydrates: 72gProtein: 10gFat: 1gSaturated Fat: 1gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 1gSodium: 150mgPotassium: 103mgFiber: 3gSugar: 1gCalcium: 16mgIron: 4mg
Keyword Bazlama, Kleine Fladenbrote, mitglied, Pfanne, Pfannenbrot, Pitabrote
Habt ihr das Rezept schon gekocht?Tagge uns @kochdichtuerkisch oder tag #kochdichtürkisch!

Empfohlene Produkte

Unsere Bücher und weitere Zutaten findet ihr übrigens in unserem Onlineshop.

Wenn ihr mehr über die türkische Kultur erfahren möchtet oder türkische Rezepte zum Nachkochen sucht, findet ihr hier unsere Koch- und How-To-Videos auf Youtube, Facebook und Instagram. Alle diese Produkte findet ihr auch in unserem Ladenlokal in Düsseldorf.

Rezepte thumbnails pinterest 2 32 bazlama kleine fladenbrote kochdichtuerkisch
Warenkorb
Nimm mich auf die Warteliste Wir schreiben dir automatisch nur 1x, wenn das gesuchte Produkt wieder auf Lager ist.
Email Quantity Deine E-Mail ist sicher. Wir geben sie nicht weiter!
X
X