Ramadan, Ramazan, 2021, Ramadan Rezepte, Ramazan Tarifleri,

Der islamische Fastenmonat ist für Muslime eine besondere und spirituelle Zeit zum Nachdenken, Reflektieren und Feiern. Ziel am Ende des Monats ist es, ein „besserer Mensch“ zu werden. Um euch auf den gesegneten Monat und die Fastenzeit vorzubereiten bzw. zu informieren, haben wir hier die wichtigsten Infos und Regeln festgehalten. Viel Freude damit und eine gesegnete Zeit für alle Muslime!

Was ist Ramadan?

Im Fastenmonat Ramadan (auf Türkisch Ramazan) sind alle Muslime aufgerufen 29 bis 30 Tage lang enthaltsam zu sein, und sich von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang von allen Genüssen fernzuhalten. Dabei verzichten sie unter anderem auf Essen, Trinken und Rauchen, vermeiden böse Gedanken und Äußerungen. So trainieren sie ihre Selbstkontrolle, stärken ihren Geist, vergrößern ihr Mitgefühl für Hungernde und hoffen, ihre Seele zu reinigen. Ebenso stärken sie ihre Verbundenheit mit dem Schöpfer.
Das Fasten im Ramadan gehört zu den fünf Säulen des Islam – das sind die wichtigsten Regeln und Pflichten der Muslime. 

Der Fastenmonat endet mit dem dreitägigen Ramadanfest (Ramazan Bayramı, auch Şeker Bayramı ›Zuckerfest‹), welcher nach dem Opferfest (Kurban Bayramı) der zweithöchste islamische Feiertag ist.

Ramadan Ramazan pidesi ~ Türkisches Fladenbrot
Türkisches Fladenbrot wird speziell für die Ramadanzeit gebacken

Traditionell wird der Zeitpunkt der Mahlzeit nach Sonnenuntergang, also das Fastenbrechen (iftar), durch den Gebetsruf angekündigt. Zuerst wird eine Dattel gegessen oder Wasser getrunken und ein Gebet gesprochen. Anschließend wird im Kreise der Familie, mit Freunden oder Bekannten gespeist. Zusammenhalt, Gastfreundschaft und Dankbarkeit werden zum Ramadan ganz groß geschrieben und deswegen gehören gegenseitige Einladungen kultur- und religionsübergreifend zum iftar dazu. Einige Speisen, wie Datteln oder das leckere türkische Fladenbrot, welches in der Türkei traditionell nur in der Fastenzeit gebacken wird. Für einen sanften Einstieg in die Menüfolge sind nahrhafte und wärmende Suppen wichtig.

Wann ist Ramadan 2022, 2023, 2024, 2025?

Der Fastenmonat Ramadan verschiebt sich jährlich um etwa 11 Tage. Im Gegensatz zum gregorianischen Kalender, der in weiten Teilen der Welt genutzt wird, orientieren sich alle islamische Feiertage am Mondkalender. Der Mondkalender umfasst etwa 354 Tage und ist damit fast 11 Tage kürzer als der gregorianische Kalender (mit 365 Tagen). Somit durchlaufen die Feiertage ungefähr alle 33 Jahren einmal das komplette Jahr und fallen dann erst wieder auf die gleiche Zeit. Ganz im Gegensatz zu den christlichen Feiertagen, die immer zu einem bestimmten Datum ( wie z. B. Weihnachten) oder innerhalb eines beweglichen Zeitraums (wie z. B. Ostern) stattfinden.

Ramadan Daten für die kommenden
Jahre:
2. April – 1. Mai 2022

23. März – 21. April 2023

11. März – 10. April 2024

28. Februar – 30. März 2025

Alle Angaben ohne Gewähr. Verschiebungen um ein bis zwei Tage sind möglich.

Diyanet.gov.tr

Beste Rezepte zum Fastenbrechen

Iftar Sofrası: Was gibt es zu beachten?

Das Fasten ist ein wichtiger Bestandteil für alle Gläubigen Muslime und alle Menschen mit gesunden Körper und Geist sollten während dieser heiligen Zeit fasten. Fasten bedeutet, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und auf das Überflüssige zu verzichten. Das gibt es auch in vielen anderen Religionen.

Der Sonnenuntergang und der Beginn der Gebete markieren das Ende eines Fastentages. Bei einem tollen Abendessen versammelt sich die ganze Familie, um gemeinsam das Fasten zu brechen. Traditionell werden Datteln, Oliven, Wasser oder Milch zum Fastenbrechen gereicht. Die gemeinsam eingenommene Mahlzeit wird bei den türkischen Muslimen iftar sofrası genannt und ist meist ein Aufmarsch von vielen besonderen und aufwendigen Speisen. Dabei ist es wichtig den Magen nicht zu überlasten – folglich werden viele und leichte Speisen bevorzugt. So kann sich jeder nach einem langen Fastentag aussuchen, wonach ihm am meisten ist.

Wie Gesund ist das Fasten?

Fasten hat nicht nur einen religiösen sondern auch einen gesundheitlichen Aspekt, der in Form von Heil- oder Intervallfasten regelrecht als Ernährungstrend zelebriert wird. Das Fasten während der Ramadanzeit steht jedoch leider immer wieder in der Kritik. Der Grund dafür ist vor allem der Verzicht auf Flüssigkeit. Besonders an heißen Tagen kann es zu Kreislaufproblemen, Kopfschmerzen und Konzentrationsproblemen führen. Daher empfehlen Experten, vor Tagesanbruch viel Flüssigkeit aufzunehmen. Menschen mit gesundheitlichen Beschwerden sollten sich vor dem Fasten von einem Arzt durchchecken lassen.

Wer muss im Ramadan fasten?

Alle Menschen muslimischen Glaubens sind aufgerufen die 30 Tage während des Ramadan von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang zu fasten. Von der Pflicht befreit sind nur folgende Personengruppen:
Kranke, bzw. ältere Menschen die zum Beispiel Tabletten nehmen müssen
Kinder bis zur Pubertät
Schwangere, stillende oder menstruierende Frauen
Menschen die sich auf Reisen befinden
Wer körperlich sehr anstrengende Arbeit verrichtet (zum Beispiel Sportler)
Letztere drei müssen jedoch das Fasten nachholen

Beste Ramadan Rezepte - 30 Tage Fastenzeit mit den besten türkischen Rezepten
Beste Ramadan Rezepte – 30 Tage Fastenzeit mit den besten türkischen Rezepten

Informative Links

Die Ramadan Rezepte der vergangenen Jahre findet ihr auf unserem Blog

  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
kadayif kuenefe cay moodfotos 16 9

Hier nochmal alle Rezepte als Liste

Ramazan Pidesi – türkisches Fladenbrot
Ramazan Pidesi ist ein mit Ei und Butter bestrichenes Fladenbrot. Gibt es in der Türkei nur während des Fastenmonats Ramadan.  In türkischen Bäckereien in Deutschland wird es sogar ganzjährig angeboten.
Hier geht’s zum Rezept
Pide ~ türkisches Fladenbrot oder mehr?
Kuru domatesli ekşili pırasa ~ Geschmorter Lauch mit getrockneten Tomaten und Granatapfelsirup
Der langsam geschmorte Lauch ist ein typisch türkisches Gemüsegericht in Olivenöl. Die getrockneten Tomaten geben dem Essen ein so wundervoll mediterranes Aroma – Man möchte mit dem frischen Fladenbrot rein tunken und vor Freude in der Wohnung tanzen.
Hier geht’s zum Rezept
Geschmorter Lauch mit getrockneten Tomaten und Granatapfelsirup ~ *Kuru domatesli ekşili pırasa* ~ Rezept & Video, türkischer, Porree, zeytinyağlı,
Barbunya üzeri susamlı tavuk şinitzel – Sesam-Pekmez-Schnitzel auf Wachtelbohnen in Olivenöl
Die magere Hühnerbrust mit knuspriger Sesamkruste und die fruchtig-frischen Wachtelbohnen ergeben das ideale Paar auf dem Teller. Die farbenfrohen Bohnen sind ein absolutes Mama-Essen! Langsam geköchelt und mit viel Liebe zubereitet. Praktischerweise kann man es über mehrere Tage immer wieder zum Abendessen als kalte Beilage servieren.
Hier geht’s zum Rezept
Barbunya üzeri susamlı tavuk - Sesam-Pekmez-Schnitzel auf Wachtelbohnen, Kalbs-Schnitzel Alaturka
Misket köfteli düğün çorbası – Hochzeitssuppe mit Hackfleischbällchen
Diese Suppe wird in den meisten Regionen sehr unterschiedlich zubereitet. Weil die Suppe sehr reichhaltig und sättigend ist, steht sie symbolisch für Fruchtbarkeit und wird daher gerne auf Hochzeiten gereicht.
Hier geht’s zum Rezept
dugun corbasi hochzeitssuppe web
Yayla çorbası – Almsuppe
Yayla çorbası wurde schon in der Zeit des osmanischen Reichs sehr geschätzt. Diese Suppe stammt ursprünglich von den Hochebenen (auf türkisch yayla) auf denen die Bauernfamilien im Sommer mit ihren Herden leben. Die Zutaten Minze und Joghurt sind ein perfektes Duo, hier sind sie in einer Suppe vereint.
Hier geht’s zum Rezept
Yayla çorbası - Almsuppe, türkische Suppe
Menemen – Türkische Ei-Gemüse-Pfanne
Die Stärke dieses einfachen Gerichtes sind schmackhafte Tomaten und Eier. Serviert wird das Gericht immer mit frischem Fladenbrot, gegessen wird es   selbstverständlich direkt aus der Pfanne!
Hier geht’s zum Rezept
Menemen ~ Türkische Ei-Gemüse-Pfanne ~ türkisches Shakshuka
Hasan Paşa Köfte ~ Hasan Pascha Frikadellen mit Kartoffelpüree und Erbsen
Hasan paşa köfte (türkisches Shepherd’s Pie) wurden nach dem Pascha benannt, in dessen Küche dieses Gericht seinen Ursprung hat. Diese Frikadellen werden quasi inkl. der Beilagen zubereitet. Im Ofen verschmelzen die Geschmäcker und vollenden das optische Kunstwerk. Und gerade weil die köfte nicht in der Pfanne angebraten werden, sondern im Ofen backen, ist das Gericht auch noch leicht und bekömmlich.
Hier geht’s zum Rezept
Türkisches Rezept: Hasan Paşa Köfte ~ Hasan Pascha Frikadellen mit Kartoffelpüree und Erbsen - türkisches Shepherd’s Pie
Zeytinyağlı Taze Fasulye – Grüne Bohnen in Olivenöl
Grüne Bohnen in Olivenöl (auf Türkisch Zeytinyağlı taze fasulye, Aussprache [sejtinnjahleh taase faßullje] ) – Einmal gekocht, kann man es warm oder kalt als Beilage mehrere Tage lang genießen. Meist schmeckt es kalt ab dem nächsten Tag noch besser, weil das Gemüse dann richtig durchgezogen ist. Übrigens richtig frische Bohnen sind sehr knackig und brechen, wenn man sie biegt. Die entstandene Bruchstelle sollte ebenfalls grün und saftig sein.
Hier geht’s zum Rezept
Tavuklu Pilav – Reis mit Hühnchen
Tavuklu Pilav – Reis mit Hühnchen ist ein traditionelles Gericht, welches im türkischen Haushalt wie auch im Lokanta (Gaststätte) oft zubereitet wird. Sehr einfach und sehr schmackhaft!
Hier geht’s zum Rezept
Tavuklu Pilav - Reis mit Hühnchen
Gavurdağı salatası – Löffel-Salat
Gavurdağı salatası (auch kaşık salatası) – Löffel-Salat ist ein toller Beilagensalat beim Grillen. Zu Kebap-Fleischspießen, Hähnchen oder Börek schmeckt er sensationell. Mit dem Besten, was die Region im Südosten hergibt: Tomaten, Gurken, Granatapfel, Walnuss und viel frische Kräuter. Dieser Salat mit seinem fruchtig-nussigen Geschmack bring Frische auf den Tisch.
Hier geht’s zum Rezept
Gavurdağı salatası ~ Löffel-Salat ~ Rezept
Patlıcan kebabı – Auberginen Kebap im Ofen
Man kann Auberginen Kebap (patlican kebabı Aussprache [pattlehdschann kehbabbeh]) zwar auch auf Spießen zubereiten, aber im Ofen vermischen sich die Aromen noch besser. Zudem muss man nicht die ganze Zeit daneben stehen und aufpassen.
Hier geht’s zum Rezept
Patlican Kebap KEBAPlar 20161101 94
Erişte pilavı ~ Eriste Nudeln mit Weißkäse & Walnüssen
Erişte sind raffiniert lecker und sehr schnell gemacht. Leicht salziger Weißkäse und Walnüsse geben dem Gericht ein sehr besonderen Kick – das muss man probieren!
Hier geht’s zum Rezept
Erişte pilavı ~ Pilaw aus Eriste Nudeln mit Weißkäse und Walnüssen, schnelle Küche, für Kinder, türkische Rezepte, Kesme, Yogurtlu Eriste, Şehriye, Eiernudeln, kurze Bandnudeln, türkische Nudeln
Mercimek Çorbası – türkische Rote Linsensuppe
Die türkische Rote Linsensuppe ist eine aromatische und leckere Suppe. Ein absoluter Klassiker den wirklich jeder mal probiert haben muss! 
Hier geht’s zum Rezept
Die berühmte türkische Rote Linsensuppe ~ Mercimek Çorbası
Cevizli, nohutlu pancar salatası – Rote Beete Salat mit Kichererbsen, Weißkäse und Walnüssen
Diesen farbenfrohen und vielseitigen Salat haben wir in Antakya gegessen und waren sofort begeistert. Frisch, köstlich und so reichhaltig wie eine kleine Mahlzeit. Variieren lässt er sich auch nach Lust und Laune.
Hier geht’s zum Rezept
Rote Beete Salat mit Kichererbsen, Weißkäse und Walnüssen ~ Cevizli, nohutlu pancar salatası
Zeytinyağlı pırasa – Lauchgemüse in Olivenöl
Lauchgemüse in Olivenöl (auf Türkisch Zeytinyağlı pırasa) ist eines der Gerichte, die man nie in einem türkischen Imbiss oder Restaurant antreffen wird, weil es Teil der Hausmannskost ist. Die gekühlt servierte Kombination aus Lauch, Möhren, Reis und Zitrone schmeckt so wahnsinnig lecker. Wir empfehlen es auf jeden Fall!
Hier geht’s zum Rezept
Lauchgemüse in Olivenöl ~ Zeytinyağlı pırasa, Gemüsegerichte, Vegan, Gesund, lecker, Kategorie Zeytinyağlı Yemekler, Türkische Küche, türkisches Essen, Vegetarisch
Firik salatası – Freekeh Salat
Sehr frischer Salat der zu vielen Gerichten als gesunde und sättigende Beilage gereicht werden kann. Freekeh ist ein unreif geernteter Weizen der getrocknet und geröstet wird, was ihm das unverwechselbare Aroma verleiht. In vielen Ländern wird es inzwischen, als Superfood gefeiert …, auch wenn es eigentlich schon über 4000 Jahre alt ist.
Hier geht’s zum Rezept
*Firik salatası* ~ Freekeh Salat
Şehriyeli ve domatesli tavuk çorbası – türkische Hühnersuppe mit Nudeln
Aussprache [schehriejehlieh wehh dohmatesslieh tawuck tschorbaßeh] Diese türkische Hühnersuppe mit Nudeln ist nicht nur ein Klassiker in der Mama-Küche, sondern auch in den Lokantas.
Hier geht’s zum Rezept
Şehriyeli ve domatesli tavuk çorbası ~ türkische Suppe, Türkische Hühnersuppe mit Nudeln
Zeytinyağlı ıspanaklı nohut ~ Kichererbsen mit Spinat
Dieses vegane Gericht schmeckt sehr aromatisch und passt zu Nudeln besonders gut. Man kann es lauwarm oder kalt essen da es zu den Gerichten in Olivenöl (zeytinyağlı yemekler) gehört.
Hier geht’s zum Rezept
Zeytinyağlı ıspanaklı nohut ~ Vegan Kichererbsen mit Spinat,
Pirinçli pazılı burma böreği – Börek Schnecken mit Mangold, Reis und Sultaninen
Das Gericht burma böreği mit einer Mangold-Reis-Füllung stammt traditionell aus der Gegend um Trabzon an der Schwarzmeerregion. Die Teigschnecken sind wunderbar knusprig und die Zutaten für die Füllung harmonieren unbeschreiblich gut. Versucht dafür auch einen frischen, weichen Yufka-Teig zu bekommen. Damit klappt es besser!
Hier geht’s zum Rezept
boerek emaille 16 9
Tarhanalı tavuk çıtırları – Knusprige Geflügelstreifen mit Tarhana-Panade
Tarhanalı tavuk çıtırları (Aussprache [tahrhannaleh tawuck tschtrlareh]) – Tarhana-Mehl ist eine vergorene und getrocknete Mischung aus Mehl, Joghurt und Gemüse mit der man im Nu eine aromatische und leckere Suppe zaubern kann. Tarhana kann man aufgrund seiner krümeligen Konsistenz und wegen seines konzentrierten Geschmacks auch sehr gut als Paniermehl verwenden. Geflügel, Gemüse und viele weitere Lebensmittel lassen sich so wunderbar variieren.
Hier geht’s zum Rezept
Tarhanalı tavuk çıtırları ~ Knusprige Geflügelstreifen mit Tarhana-Panade
Gözleme – Gefüllte, flache Teigtaschen aus der Pfanne
Gözleme sind ganz flache, gefüllte yufka-Teigtaschen, die mit verschiedenen Füllungen zubereitet werden können. Normalerweise werden sie ohne Fett auf einem saç (Fladenbäcker, wie eine leicht konvex gewölbte Crêpes-Heizplatte) gebacken. Aber eine beschichtete, trockene Pfanne tut es auch.
Hier geht’s zum Rezept
Gözleme ~ gefüllte Teigtaschen
Ezogelin çorbası – Suppe der Braut Ezo
Hier begegnen sich die besten Zutaten die es in einer Suppe nur geben kann. Auch wenn die Geschichte dazu sehr traurig ist, wir freuen uns immer wieder sie zu essen.
Hier geht’s zum Rezept
Ezogelin Çorbası ~ Die Suppe der Braut Ezo
Etli yaprak sarması – Gefüllte Weinblätter mit Hackfleisch
Unter den Gefüllten und Gewickelten (dolma und sarma, damit sind alle gefüllten und gewickelten Gerichte gemeint) sind die gewickelten Weinblätter sicherlich die Königsdisziplin. In der Herstellung sind sie sehr aufwendig und zeitintensiv. Jedoch unvergleichlich im Geschmack, daher lohnt sich die Mühe. Unsere Mütter haben sie immer zubereitet, wenn sich besondere Gäste angekündigt haben.
Hier geht’s zum Rezept
Etli yaprak sarmasi dolmasi
Sarı mercimekli köfte ve çılbır – Linsenküchlein mit pochiertem Ei
Linsenküchlein (auf türkisch sarı mercimekli köfte) – Diese außergewöhnlich leckere Variante von Bratlingen aus Gelben Linsen mit Eiern muss man einfach mal probiert haben! Dazu kann man einen Mungobohnen-Salat mit Frühlingszwiebeln reichen.
Hier geht’s zum Rezept
exklusiver, türkischer Kochkurs bei euch zu Hause ~ KochDichTürkisch
Maş fasulye salatası – Mungobohnen-Salat
Mungobohnen sind mit ihrem nussig-milden Geschmack vielseitig einsetzbar. Wer sie nicht kennt, kann mit diesem einfachen und schmackhaften Salat-Rezept einsteigen. Hier für euch das Rezept zum Nachmachen.
Hier geht’s zum Rezept
Maş fasulye salatası ~ Mungobohnen Salat
Imam bayildi – Der Imam fiel in Ohnmacht
Imam bayildi (türkisch für „Der Imam fiel in Ohnmacht”) gehört zu den leichten und schmackhaften Gemüsegerichten in Olivenöl (türkisch: Zeytinyağlı Yemekler) und kann deshalb warm als Hauptgericht oder kalt als Meze genossen werden. Für die Zubereitung empfiehlt es sich besonders gutes, kaltgepresste Olivenöl (Natives Olivenöl Extra) zu verwenden.
Hier geht’s zum Rezept
imam bayildi, exklusiver, türkischer Kochkurs bei euch zu Hause ~ KochDichTürkisch
Ayvalı tavuk kebabı – Hähnchen-Kebap mit Quitten
Ayvalı tavuk kebabı (Aussprache [ajjwahleh tawuck kehbabbeh]) – Deftig, süß und durch die Cajun Gewürzmischung etwas pikant, ist es das perfekte Essen für die kalte Jahreszeit. Ein absolut saisonaler Höhepunkt! Das Rezept haben wir zum ersten Mal in unserem Kochbuch KEBAPlar veröffentlicht.
Hier geht’s zum Rezept
Ayvalı tavuk kebabı ~ Hähnchen-Kebap mit Quitten
Tepsi Böreği – Börek im Blech mit Kartoffel und Käse
Tepsi Böreği – wieder ein Klassiker in der türkischen Küche. Teigblätter (Yufka) im Backblech mit einer Käsefüllung gebacken. Das Gericht findet man im türkischen Haushalt und in Restaurants. Es ist sehr einfach in der Zubereitung und kann beliebig variiert werden. Wir haben uns für türkischen Weißkäse und geriebenen Käse entschieden. Man kann aber auch Spinat, Hackfleisch, Sucuk, Pastırma oder anderes als Füllung nutzen. Wichtig, nie den Käse vergessen. Das Tepsi Böreği ist in der Zubereitung sehr einfach. Als Grundlage braucht man ein Backblech, jedoch geht es auch in einer tieferen Auflaufform. Dann wird das Börek dicker.
Hier geht’s zum Rezept
boerek, börek, tepsi böreği
Duvaklı (Çekme) Pilav – Geschichteter Pilaw mit Mandeln und Mini-Fleischwürfeln
Es sieht nicht nur sehr appetitlich aus, es schmeckt auch köstlich. In Diyarbakır wird das Gericht duvaklı pilav genannt, weil es an die Kopftücher der Frauen mit wunderschön geschmückter Nadelspitze (sie werden Duvak genannt) erinnern.
Hier geht’s zum Rezept
cekme pilav hoch
Kadınbudu Köfte – Frauenschenkel Frikadellen
Kadınbudu Köfte oder auch Kadın Budu Köfte, sind Köfte (Frikadellen) nach „Frauenschenkel Art“. Sie können als Beilage, Hauptgericht oder auch als Vorspeise (Meze) gereicht werden und sind deshalb sehr beliebt. Ich habe recherchiert, weil dieser außergewöhnliche Name mein Interesse geweckt hat, diesbezüglich jedoch nur Spekulationen gefunden. Manche nehmen an, dass der Name daher rührt, dass sie so zart und lecker sind, denn sie zerfallen förmlich im Mund.
Hier geht’s zum Rezept
Kadınbudu Köfte - Frauenschenkel Frikadellen
Zeytinyağlı Biber Dolması – gefüllte Paprika in Olivenöl mit Reis und Korinthen
Gefüllte Paprika in Olivenöl (auf Türkisch zeytinyağlı biber dolması, Aussprache [sejtinnjahleh biberr dolmaßeh]) haben in Anatolien schon eine jahrhundertelange Tradition. Zudem ist das Olivenöl in der Türkei – ganz besonders an der Ägäisküste – nicht wegzudenken und ist speziell bei der Zubereitung kalter Speisen sehr beliebt. In Olivenöl geschmortes saisonales Gemüse (türkisch: zeytinyağlı yemekler), werden als kalte Vorspeise oder auch als Beilage serviert und ist traditioneller Bestandteil der heimischen Küche.
Hier geht’s zum Rezept
Zeytinyağlı Biber Dolması* ~ gefüllte Paprika in Olivenöl mit Reis und Korinthen
Denizli kebap – Pulled Lamb à la Turka
Denizli kebap – Pulled Lamb à la Turka – Bei diesem Rezept wird das Lamm bei niedriger Temperatur gegart. Das lange Garen führt zur Auflösung im Bindegewebe und macht das Fleisch so zart, dass es anschließend in kleine Stücke zerfällt oder zerzupft (englisch to pull: ziehen, zupfen) werden kann. Das Fleisch verliert kaum Wasser und bleibt dadurch sehr saftig.
Hier geht’s zum Rezept
pulled lamb
Cevizli Baklava – Süße Filoteigschnitten mit Walnuss-Füllung
Cevizli Baklava [Aussprache: dschewieslie backlawahh] – Baklava ist ein beliebtes Gebäck, welches zu Feiertagen und wichtigen Ereignissen in der Türkei hergestellt wird. Die Füllung kann aus Walnüssen, Pistazien, Mandeln oder Haselnüssen bestehen.
Hier geht’s zum Rezept
Cevizli Baklava ~ Süße Filoteigschnitten mit Walnuss-Füllung ~ Rezept

In diesem Sinne wünschen wir allen einen fröhlichen Ramadan und hoffen unser Ramadan Beitrag hat euch weitergeholfen!

Euer KochDichTürkisch-Team ;)

Hier sind einige Produkte in unserem Shop die beim Fastenbrechen nicht fehlen sollten:

Zum Shop & Blog – KochDichTürkisch

Falls ihr mehr über die türkische Küche, Meze und Warenkunde wissen möchtet, lest unsere Beiträge im Blog dazu.

Wir führen viele besondere Lebensmittel, türkische Weine, Kochbücher, Gewürze, Geschenkkörbe und Gutscheine für Kochkurse. Diese Produkte findet ihr im Onlineshop oder vor Ort in unserem Ladenlokal in Düsseldorf. Wir freuen uns auf Euch.

Wenn ihr mehr über die türkische Kultur erfahren möchtet oder türkische Rezepte zum Nachkochen sucht, findet ihr hier unsere Koch- und How-To-Videos auf Youtube, Facebook und Instagram.

Warenkorb
Nimm mich auf die Warteliste Wir schreiben dir automatisch nur 1x, wenn das gesuchte Produkt wieder auf Lager ist.
Email Quantity Deine E-Mail ist sicher. Wir geben sie nicht weiter!
Scroll to Top