Bulgur (Weizengrütze) ist ein Grundnahrungsmittel im türkischen Raum. Bulgur wird meistens aus Hartweizen hergestellt. Der Hartweizen wird erst geschält, dann vorgekocht und anschließend in der Sonne getrocknet. Danach wird er in unterschiedlich grobe Stücke geteilt. Durch die Teilung der Weizenkörner entstehen verschiedene Feinheitsgrade, grober oder feiner Bulgur, den man in unterschiedlichen Gerichten verarbeiten kann. KochDichTürkisch empfiehlt Bulgur natürlich in dem klassischen, türkischen Bulgursalat Kısır, aber auch in Kombination mit Köfte und Ofengemüse.