türkische Sucuk scharf oder mild. Sudschuk, suxuk, suschuk, türkische Knoblauchwurst, gewürzte Rinderwurst,

Leckere Sucuk die nach unserem geheimen Familienrezept bei einem türkischen Metzger produziert wird. Nennt sie nicht nur Knoblauchwurst! — Mit viel Liebe und ohne Zusatzstoffe | 100% Rindfleisch | 100% Lecker.

Sucuk ist eine gut gewürzte Rinder-Rohwurst. Dünn aufgeschnitten kann sie roh, gebraten und auch gegrillt gegessen werden. Umgangssprachlich wird sie „türkische Knoblauchwurst genannt. Vorausgesetzt die Wurst ist gut gemacht, kann man viele Gewürze in einem wundervoll, ausgewogenen Verhältnis herausschmecken. Der Name Knoblauchwurst ihr daher nicht gerecht. Man sollte sie einfach so nennen wie sie heißt, nämlich Sucuk (gesprochen: sudschuck).



Tipps zur Aufbewahrung

  • An einem luftigen und trockenen Ort abhängen lassen bis der gewünschte Härtegrad erreicht ist. Also fleischig saftig oder eher trockener würzig. Ihr habt die Wahl!
  • Wenn die Wurst den gewünschten Trockengrad erreicht, bitte im Kühlschrank aufbewahren.
  • Es sollte beim Abhängen nicht zu schnellen Temperaturschwankungen kommen.
  • NICHT in einer geschlossenen Kammer aufbewahren, sonst bildet sich Schimmel auf dem Kunstdarm. Die Wurst wird dadurch aber nicht beeinträchtigt.