tuerkische vorspeisen

Türkische Vorspeisen bezeichnet man üblicherweise auch als Meze, was deren Bedeutung jedoch nicht ganz gerecht wird. Denn Meze sind viel mehr als Vorspeisen und der Begriff steht eher für eine besondere Art der Esskultur wie sie in der Türkei, in Griechenland und anderen Ländern zelebriert wird. Vieles, was ihr daheim für eure Meze benötigt, habt ihr entweder vorrätig, oder könnt es im Supermarkt kaufen. So richtig exklusiv werden eure türkischen Vorspeisen mit den vielen Produkten aus dem Shop von KochDichTürkisch, die ihr hier zu fairen Preisen online einkauft.

Die vielfältigen türkischen Vorspeisen bilden die Kultur des Osmanischen Reichs ab

Türkische Vorspeisen bilden die ganze Vielfalt der osmanischen Küche ab, die eine sehr internationale und sehr alte ist. Das Osmanische Reich beherrschte über Jahrhunderte weite Teile Vorderasiens, des Nahen Ostens, Nordafrika, Osteuropas und des Balkans. Aus jeder Region brachten die Osmanen typische Speisen mit, die sich schnell in der türkischen Küche etablierten. Das lag auch daran, dass man im Klima der Türkei so ziemlich alles anbauen, kultivieren oder züchten konnte, was man aus der Ferne mitgebracht hatte. In den herrschaftlichen Palästen der Sultane, den Serails, wurden die türkischen Vorspeisen dann bis zur Perfektion verfeinert. KochDichTürkisch ist mehr als ein Online-Shop. Orhan und Orkide Tançgil betreiben in der Flurstraße 5 in Düsseldorf-Flingern auch ein Ladengeschäft, das ihr gern einmal besuchen könnt. Im großen Loft werden regelmäßig Kochkurse für einzelne Teilnehmer oder als Teamevents für Gruppen angeboten. Die Kochschule für türkische Vorspeisen zählt zu den beliebtesten, weil die Gerichte so vielseitig sind und euch alle Grundlagen vermitteln.

In der Türkei sind die Meze Hauptdarsteller und damit weit mehr als nur Vorspeisen

Während man in Deutschland seine Vorspeise schnell verputzt und sich dann auf das Hauptgericht freut, tragen Meze in der Türkei über einen ganzen langen Abend. Es ist auch die Art des Servierens, die aus türkischen Vorspeisen Hauptdarsteller macht: In kleinen Schalen und Tellern kommen die Meze warm oder kalt auf den Tisch und jeder nimmt sich aus der Mitte, worauf er/sie gerade Appetit hat. Getrunken wird Wein, Wasser, Raki mit Wasser und zwischendurch auch mal ein Mokka. So wird in gemütlicher Runde diskutiert und philosophiert, wobei sich niemand besäuft oder laut wird. Zum guten Ton gehört auch, dass beim Genuss der türkischen Vorspeisen das gesprochene Wort am Tisch bleibt und nicht nachher ausgeplaudert wird.

Warenkorb
Nimm mich auf die Warteliste Wir schreiben dir automatisch nur 1x, wenn das gesuchte Produkt wieder auf Lager ist.
Email Quantity Deine E-Mail ist sicher. Wir geben sie nicht weiter!
Scroll to Top