FAQ – häufige Fragen

Eine Sammlung häufiger Fragen zu KochDichTürkisch, türkischer Küche, Zutaten und Produkten.

Shop und Produkte

Den türkischen Traubenbrand Rakı – auch Löwenmilch oder Anisschnaps genannt, – könnt ihr bei uns hier im Online-Shop bestellen. Es wird nur an 18+ jährige verkauft. Ihr könnt aus folgende Marken wählen, in den Warenkorb legen und an der Kasse bezahlen: Şerefe.

Kochkurse, Buchungen

Die Kochkurse von KochDichTürkisch sind für alle geeignet, die sich für die türkische Küche interessieren und ihre Kochkünste auf diesem Gebiet verbessern möchten, unabhängig von ihrer Kocherfahrung.

Unsere Kochkurse sind für alle geeignet, die sich für die türkische Küche begeistern – egal wie viel Kocherfahrung vorhanden ist. Bei uns geht es vor allem um das Entdecken und Erleben der türkischen Küche und das Beisammensein am Tisch.

Misafir ist die Meisterklasse und der Kochkurs, um alle zu beeindrucken. Es werden Gerichte demonstriert, wie man sie in einem türkischen Haus für seine Gäste zubereiten würde: voller Aromen und Düfte, frisch und facettenreich. Hier wird üppiger und anspruchsvoller gekocht, um als Gastgeber einer türkischen Tafel zu glänzen.

Meze sind die kleinen Köstlichkeiten in der türkischen Küche. Aber Meze sind nicht einfach NUR Vorspeisen. Sie sind raffiniert, optische Erlebnisse, Leckeres für Zwischendurch, kreative Salate, feine Aufstriche und bezaubernde Dips, ausgefallene kleine Häppchen, exotische Leckerbissen, überraschend neue Beilagen oder sogar Hauptakteure eines kulinarischen Abends. Klassischerweise genießt man Meze mit türkischem Rakı. 

Sofra bezeichnet man Gerichte, wie man sie zu Hause in der Familie zubereiten würde: frisch, einfach, überraschend lecker und facettenreich. In diesem Kochkurs lernt ihr, wie man eine typisch türkische Familientafel herrichtet.

Die türkische Küche hat den Ruf, recht fleischlastig zu sein, was nicht wahr ist. Die Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten ist nicht nur groß, sondern bietet auch eine ausreichende Zufuhr aller lebensnotwendigen Nährstoffe. Sehr beliebt und gebräuchlich in der türkischen Küche sind zum Beispiel Gerichte aus verschiedenen Bohnensorten, Linsen und Kichererbsen sowie viele Blatt-, Frucht- und Wurzelgemüsesorten.

Für jede Gruppe eines Kochkurses wird das Menü individuell angepasst. Wir bitten euch rechtzeitig vor dem Termin ein Onlineformular auszufüllen, in dem ihr all eure Unverträglichkeiten, aber auch Essenswünsche mitteilen könnt – damit wirklich jede*r auf den Geschmack kommt! 

Unsere Kochkursleiter sind das Herz von KochDichTürkisch. Mit jahrelanger Erfahrung und anhaltender Leidenschaft für die türkische Küche sind sie die perfekten Begleiter für die Teilnehmer in unseren Kochkursen.  

Für einen Kochkurs bei uns schau einfach in den Terminkalender oder in die einzelnen Kochkurs-Themen. Den Termin anklicken, Plätze buchen, im Warenkorb prüfen und an der Kasse zahlen. Das war’s schon.

Ein Kochkurs dauert in der Regel 3–4 Stunden, von der Begrüßung, über die Warenkunde, das Kochen bis hin zu den leeren Tellern.

Rezepte

Zutaten

Die Kochkurse von KochDichTürkisch sind für alle geeignet, die sich für die türkische Küche interessieren und ihre Kochkünste auf diesem Gebiet verbessern möchten, unabhängig von ihrer Kocherfahrung.

Den türkischen Traubenbrand Rakı – auch Löwenmilch oder Anisschnaps genannt, – könnt ihr bei uns hier im Online-Shop bestellen. Es wird nur an 18+ jährige verkauft. Ihr könnt aus folgende Marken wählen, in den Warenkorb legen und an der Kasse bezahlen: Şerefe.

Unsere Kochkurse sind für alle geeignet, die sich für die türkische Küche begeistern – egal wie viel Kocherfahrung vorhanden ist. Bei uns geht es vor allem um das Entdecken und Erleben der türkischen Küche und das Beisammensein am Tisch.

Misafir ist die Meisterklasse und der Kochkurs, um alle zu beeindrucken. Es werden Gerichte demonstriert, wie man sie in einem türkischen Haus für seine Gäste zubereiten würde: voller Aromen und Düfte, frisch und facettenreich. Hier wird üppiger und anspruchsvoller gekocht, um als Gastgeber einer türkischen Tafel zu glänzen.

Meze sind die kleinen Köstlichkeiten in der türkischen Küche. Aber Meze sind nicht einfach NUR Vorspeisen. Sie sind raffiniert, optische Erlebnisse, Leckeres für Zwischendurch, kreative Salate, feine Aufstriche und bezaubernde Dips, ausgefallene kleine Häppchen, exotische Leckerbissen, überraschend neue Beilagen oder sogar Hauptakteure eines kulinarischen Abends. Klassischerweise genießt man Meze mit türkischem Rakı. 

Sofra bezeichnet man Gerichte, wie man sie zu Hause in der Familie zubereiten würde: frisch, einfach, überraschend lecker und facettenreich. In diesem Kochkurs lernt ihr, wie man eine typisch türkische Familientafel herrichtet.

Die türkische Küche hat den Ruf, recht fleischlastig zu sein, was nicht wahr ist. Die Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten ist nicht nur groß, sondern bietet auch eine ausreichende Zufuhr aller lebensnotwendigen Nährstoffe. Sehr beliebt und gebräuchlich in der türkischen Küche sind zum Beispiel Gerichte aus verschiedenen Bohnensorten, Linsen und Kichererbsen sowie viele Blatt-, Frucht- und Wurzelgemüsesorten.

Für jede Gruppe eines Kochkurses wird das Menü individuell angepasst. Wir bitten euch rechtzeitig vor dem Termin ein Onlineformular auszufüllen, in dem ihr all eure Unverträglichkeiten, aber auch Essenswünsche mitteilen könnt – damit wirklich jede*r auf den Geschmack kommt! 

Unsere Kochkursleiter sind das Herz von KochDichTürkisch. Mit jahrelanger Erfahrung und anhaltender Leidenschaft für die türkische Küche sind sie die perfekten Begleiter für die Teilnehmer in unseren Kochkursen.  

Für einen Kochkurs bei uns schau einfach in den Terminkalender oder in die einzelnen Kochkurs-Themen. Den Termin anklicken, Plätze buchen, im Warenkorb prüfen und an der Kasse zahlen. Das war’s schon.

Ein Kochkurs dauert in der Regel 3–4 Stunden, von der Begrüßung, über die Warenkunde, das Kochen bis hin zu den leeren Tellern.

Warenkorb
Nach oben scrollen