Etli Biber Dolması ~ gefüllte Paprika mit Hackfleisch

*Etli Biber Dolması* ~ gefüllte Paprika mit Hackfleisch ~ Rezept & Video

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch

Etli Biber Dolması gehört zu den Standard-Rezepten, das in der türkischen Küche (gerade im privaten Haushalt) nie fehlen darf. Es ist die Hausmannskost schlechthin. Wir bereiten dieses Mal die Variante mit Hackfleisch zu. Des Weiteren gibt es noch eine andere Art – Zeytinyağlı Biber Dolması (gefüllte Paprika in Olivenöl) – aber das machen wir ein anderes Mal. Vielen Dank für alle helfenden Hände. Diesmal wieder mit (Mami) Nilüfer und Ayşe.

Rezept für Etli Biber Dolma ~ Paprika mit Hackfleisch

Etli Biber Dolması ~ gefüllte Paprika mit Hackfleisch

Etli Biber Dolması – gefüllte Paprika mit Hackfleisch

Orhan Tançgil
Etli Biber Dolması gehört zu den Standard-Rezepten, das in der türkischen Küche (gerade im privaten Haushalt) nie fehlen darf. Es ist die Hausmannskost schlechthin. Wir bereiten dieses Mal die Variante mit Hackfleisch zu. Des Weiteren gibt es noch eine andere Art – Zeytinyağlı Biber Dolması (gefüllte Paprika in Olivenöl) – aber das machen wir ein anderes Mal.
4.15 von 7 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 35 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Türkei
Portionen 4 Personen
Kalorien 403 kcal

Zutaten
  

  •  
    8-10 St kleine Füll-Paprika (biber dolma) erhältlich im türkischen Supermarkt gewaschen, im türkischen Supermarkt

Für Füllung

Zum Servieren

  •  
    etwas süzme Joghurt (Stichfester Joghurt mit 10% Fettgehalt)

Zubereitung
 

  • Zunächst vor der Zubereitung die Paprika aufrecht in den Topf einsortieren. Somit passt es dann genau! Die grünen Paprika mit einem Messer oder durch Eindrücken von ihren Stängeln befreien und entkernen. Geht behutsam mit ihnen um, denn sie sollten nicht an den Rändern aufreißen. Nun zur Seite legen.
  • Für die Füllung Hackfleisch, geriebene Zwiebeln, Knoblauch, Reis, salça, 2/3 der Butter, Petersilie, Gewürze und die Hälfte der passierten Tomaten in eine Schüssel geben und mischen.
  • Die Schale der Tomaten etwa im Durchmesser der Paprika-Öffnung dick abschneiden und zur Seite legen. Anschließend die geschälten Tomaten in die Füllung reiben und gut mischen.
  • Die restliche Butter in den Topf geben. Die Hackfleischmasse vorsichtig in die Paprika füllen. Nicht ganz voll, nur etwa 4/5 hoch. Jede Paprika mit einer dicken Tomatenscheibe verschließen und in den Topf setzten, bis Füllung und Paprika aufgebraucht sind. Wasser und die restlichen passierten Tomaten über die Paprikaschoten verteilen.
  • Mit einem Teller, der etwas kleiner als der Durchmesser des Topfes ist, werden die gefüllten Paprikas abgedeckt. So bleibt beim Kochens alles wo es bleiben muss. Erst aufkochen, dann bei leichter Hitze und unter ständiger Kontrolle etwa 30 Minuten köcheln lassen.
  • Einige Male den Deckel, bzw. Teller anheben und kontrollieren, ob noch genug Wasser vorhanden ist. Wenn der Reis in der Paprikafüllung durch ist, bzw. die Paprikas eine leicht gelbliche Färbung annehmen ist es fertig! Beim Anrichten auf dem Teller kann man etwas von der Flüssigkeit im Topf über die geöffnete Paprika geben. Mit Joghurt als Beilage heiß servieren.

Afiyet olsun!

    Tipps & Hinweise

    Tipp: Falls mal Füllung übrig bleibt kann man auch anderes Gemüse füllen und in den Topf hinzufügen. Je nachdem was man Zuhause hat eignen sich folgende Gemüsesorten sehr gut. Zucchini, große Tomaten und Kartoffeln. Auch Spitzpaprika und dicke Möhren kann man verwenden. Hauptsache es wird nichts verschwendet. 
    Meine Mama hat manchmal sogar einfach gemischtes Gemüse genommen, weil jedes Familienmitglied andere Sorten bevorzugt hat. 
    Info: Die kleinen grünen Paprikas, sie werden auch als dolmalık biber oder Füllpaprika bezeichnet, sind bei jedem guten türkischen Gemüsehändler erhältlich.

    Video

    Nutrition

    Serving: 200gCalories: 403kcalCarbohydrates: 16gProtein: 15gFat: 31gSaturated Fat: 9gCholesterol: 53mgSodium: 424mgPotassium: 406mgFiber: 2gSugar: 3gVitamin A: 1082IUVitamin C: 10mgCalcium: 47mgIron: 3mg
    Schon gekocht? Dann zeig es uns!Instagram @kochdichtuerkisch & hashtag #kochdichtürkisch
    Gefällt Euch das Rezept?Pinterest @kochdichtuerk oder hashtag #KochDichTürkisch!

    Hier unsere empfohlenen Produkte dazu

    Wenn ihr mehr über die türkische Kultur erfahren möchtet oder türkische Rezepte zum Nachkochen sucht, findet ihr hier unsere Koch- und How-To-Videos auf Youtube, Facebook und Instagram. Alle diese Produkte findet ihr auch in unserem Ladenlokal in Düsseldorf.


    Mobile-Download: [download id=”1281149″]

     

    150 Kommentare zu „*Etli Biber Dolması* ~ gefüllte Paprika mit Hackfleisch ~ Rezept & Video“

    1. Ich probier mal aus, die im Crocky zu garen, dann kann ich sie vor der Arbeit ansetzen und danach genießen :-)

    2. Mhh das sieht ja sehr sehr lecker aus. Und dank der super Anleitung ist das sicher auch leicht nachkochbar… Also gehe gehe nachher direkt mal die zutaten einkaufen!

      1. Orhan Tançgil

        Echt? Danke!!! Aber dann schick uns mal ein Bild dazu… :)

    3. Cok güzel, agzimin suyu akti. Ellerine saglik (Gesundheit Deine Hände). Birgün gel de biz de yapalim. Aslanim benim (Mein Löwe).

    4. [..YouTube..] Paprika finde ich zu scharf, die kann ich nur in kleinen Mengen essen. Aber du kannst das selbe Rezept auch mit Tomaten machen, da gibts extra so grosse, die heissen Fleisch-Tomaten, die nimmt meine Mama immer!

    5. [..YouTube..] @sahralenny

      ich vertrag so scharfe Sachen nicht! Paprika, Chili, Peperoni, da krieg ich Schluckauf und muss ich aufstossen von. Zwiebeln mag ich, aber schon bei zuviel Knoblauch spielt mein Magen verrückt. Ich hab mal zuviel Zaziki gegessen, das war echt übel.

      Den Geschmack mag ich schon, bloss mein Magen verträgt es halt nicht.

    6. [..YouTube..] @feuchtraumfanta die hier benutzten Paprika sind nicht scharf. Eher süßlich-bitter. Von daher kannst du es einfach mal ausprobieren ohne zu “verbrennen” ;) Mit gefüllten Tomaten oder auch Zucchini schmeckt es aber auch vorzüglich.
      Afiyet olsun – guten Appetit

    7. [..YouTube..] @Feuchtraumfanta Jaa, aber Paprika sind für mich süß bis bitter, schon immer gewesen ^^ Ich weiß ja nicht was du so für Paprika kennst, aber die normalen grünen, gelben, oder roten sind eigentlich süß und nicht scharf ^^

    8. [..YouTube..] Wenn man ne Pampelmuse aushöhlt und mit hackfleisch füllt, dann ein loch reinmacht. Man kann das ganze auch noch kurz in der mikrowelle erwärmen, kann man da super renlümmeln mit seinem Lürres, fühlt sich echt geil an

    9. [..YouTube..] Die Musik ist im Vergleich zu deiner Stimme zu laut und damit unangenehm.

      Sonst gut!

    10. [..YouTube..] find die videos cool, hab abonniert… aber ich fänds auch mal schön, wenn die frauen, die köchinnen alles beschreiben würden;) ne frauen-stimme wäre nicht schlecht hehe;)
      aber weiter so

    11. [..YouTube..] hammer respect übrigens dass is dass erste video was ich auf youtube finde was von/mit türken is was nicht über gangster shit etc geht ich werde nachdem ich hier viele vids von euch gesehen hab gleich ma nen paar rezepte ausprobieren da ich gerne südländisch / scharf esse is hier auch oftmals vorhanden :) vielen dank für deine rezepte / koch anregungen hier und macht weiter so :P