Kalbura bastı - Süße Gebäckstücke mit Walnusskern in Sirup

*Kalbura bastı* ~ Süße Gebäckstücke mit Walnusskern in Sirup ~ Rezept

Kalbura bastı – Süße Gebäckstücke mit Walnusskern in Sirup

Kalbur bedeutet grobes Sieb, bastı bedeutet gedrückt. Damit wird dem Gebäck seine typische Form gegeben. Sie können einem glücklichen Lächeln ihrer Familie oder ihrer Gäste sicher sein, wenn sie das als Nachtisch servieren.

Rezept: *Kalbura bastı* – Süße Gebäckstücke mit Walnusskern in Sirup

Kalbura bastı - Süße Gebäckstücke mit Walnusskern in Sirup

Kalbura bastı – Süße Gebäckstücke mit Walnusskern in Sirup

Orkide
Kalbur bedeutet grobes Sieb, bastı bedeutet gedrückt. Damit wird dem Gebäck seine typische Form gegeben. Sie können einem glücklichen Lächeln ihrer Familie oder ihrer Gäste sicher sein, wenn sie das als Nachtisch servieren.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Nachspeise, Süßspeise, Dessert
Land & Region Türkei
Portionen 16 Personen
Kalorien 970 kcal

Equipment

Zutaten
  

Für den Sirup:

  • 500 ml Wasser
  • 400 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung
 

  • In einem Topf Wasser und Zucker auflösen, aufkochen, 10- 15 Minuten leicht köcheln lassen. Zitronensaft dazu geben, Herd ausstellen und Sirup abkühlen lassen.
  • Butter und Mehl in einer Schüssel gut miteinander mischen, bzw. zwischen den Händen reiben. Hartweizengrieß, Joghurt, Öl, Ei und Backpulver dazu geben und kneten. Teig zu einer großen Kugel formen und mit Klarsichtfolie bedeckt im Kühlschrank 20 Minuten ruhen lassen.
  • Walnussgroße Stücke vom Teig entnehmen und mit der Hand runde 10- 12cm große, flache Fladen formen. Etwa 1 TL grob gehackte Walnusskerne in die Mitte geben, Teig darüberschlagen und Ränder fest drücken. Nochmals mit beiden Händen leicht rollen und mit der Naht nach unten in die Hand nehmen. Normalerweise wird jetzt die glatte Oberseite der Gebäckstücke mit der Hand gegen ein Sieb, eine Reibe oder ähnliches gedrückt, damit sich ein Muster darauf abzeichnet. Man kann aber auch einfach mit dem Messerrücken ein Karomuster eindrücken. Teiglinge mit etwas Abstand auf eine geölte, flache Ofenform verteilen. Wiederholen bis alle Zutaten aufgebraucht sind.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-, Unterhitze erst 15 Minuten, dann bei 200°C backen bis sie eine gold-braune Farbe bekommen. Aus dem Ofen nehmen und 3- 4 Minuten später den erkalteten Sirup langsam und gleichmäßig über die Gebäckstücke verteilen. Vollständig erkalten lassen und warten bis ein Großteil des Sirups aufgesogen ist. Mit etwas kaymak und grob gehackten Walnusskernen servieren.

Nutrition

Serving: 30gCalories: 970kcalCarbohydrates: 132gProtein: 12gFat: 46gSaturated Fat: 23gPolyunsaturated Fat: 9gMonounsaturated Fat: 11gTrans Fat: 1gCholesterol: 90mgSodium: 293mgPotassium: 191mgFiber: 4gSugar: 67gVitamin A: 1046IUVitamin C: 1mgCalcium: 53mgIron: 4mg
Keyword Gebäck, im Ofen, Kalbura bastı, mitglied, Ramadan, Sirup, Stückchen, süß, Süssigkeit, Walnüsse
Habt ihr das Rezept schon gekocht?Tagge uns @kochdichtuerkisch oder tag #kochdichtürkisch!

Empfohlene Produkte

Unsere Bücher und weitere Zutaten findet ihr übrigens in unserem Onlineshop.

Wenn ihr mehr über die türkische Kultur erfahren möchtet oder türkische Rezepte zum Nachkochen sucht, findet ihr hier unsere Koch- und How-To-Videos auf Youtube, Facebook und Instagram. Alle diese Produkte findet ihr auch in unserem Ladenlokal in Düsseldorf.

Rezeptvorschläge:

Telli Baba tatlısı – Süßspeise des Telli Baba
Sadrazam Lokumu – Das kleine Vergnügen des Wesirs
Bademli Kurabiye – Mandelgebäck
İrmik Helvası – Süßer Maisgrieß mit Pinienkernen

Rezepte thumbnails pinterest kalbura basti suesses gebaec walnusskern sirup kochdichtuerkisch
Warenkorb
Nimm mich auf die Warteliste Wir schreiben dir automatisch nur 1x, wenn das gesuchte Produkt wieder auf Lager ist.
Email Quantity Deine E-Mail ist sicher. Wir geben sie nicht weiter!
X
X