Gedeckter Apfelkuchen ~ Elmalı, türkische Apfel-Tarte

Elmalı ~ Oma Seniha’s gedeckter Apfelkuchen

Seniha annenin elmalısı ~ Oma Seniha’s gedeckter Apfelkuchen

Seniha annenin elmalısı, auch liebevoll elmalı genannt, habe ich das erste Mal in der Wohnung von Orhans Eltern gegessen. Ein wirklich köstlicher, gedeckter Kuchen mit leichter Zimtnote. Am nächsten Tag schmeckt er sogar noch viel besser. Schenk dir ein çay ein…hier ist das Rezept!

Gedeckter Apfelkuchen ~ Elmalı, Apfel-Tarte
Gedeckter Apfelkuchen ~ Elmalı, Apfel-Tarte

Mama Nilüfer hatte das Rezept von ihrer Schwiegermutter Seniha, deshalb heißt er übersetzt auch “Oma Seniha’s gedeckter Apfelkuchen”. Aber für mich wird es immer der Kuchen von Mama Nilüfer bleiben, egal wer ihr das Rezept gegeben hat. Sie hat den Kuchen in einer Tarte- oder Quicheform aus Glas gebacken, die Kanten immer wunderschön eingefaltet, einige Löcher eingeschnitzt, aus den Teigresten formen geschnitten und ihn damit verziert. Immer dann, wenn die Familie zusammenkam oder zu besonderen Feiertagen, hat der köstliche Duft die ganze Wohnung erfüllt. Pure Liebe, Hingabe und Geborgenheit einer Mutter….und das hat man geschmeckt!

Gut zu wissen:  1. Am nächsten und übernächsten Tag schmeckt Oma Seniha’s Kuchen fast noch besser. 2. Falls noch etwas Teig übrig ist, kann man schöne Formen ausschneiden und den Kuchen damit verzieren, bevor es ein den Ofen wandert.

Die Geschichte zu diesem türkischen Apfelkuchen ist schon sehr interessant, daher wollten wir es euch nicht vorenthalten.

Wie kommt eine Apfel-Tarte in die Türkei?

Die Erneuerungsbemühungen, die sich in der Rezessionszeit des Osmanischen Reiches zum Ende des 19. Jahrhunderts in allen Bereichen abzeichneten, manifestieren sich nicht nur in neuen Reformen. Zu diesem Zeitpunkt war das Osmanische Reich von der Kultur vieler europäischer Länder, insbesondere Frankreichs, beeinflusst. Man empfing hohen Staatsbesuch zum Festmahl, für die viele neue Rezepte in der Küche ausprobiert und verfeinert wurden. Später wurden diese Rezepte nicht nur den französischen Gästen angeboten, sondern auch der eigenen Bevölkerung.

Vom Serail zu Oma Seniha

Anfang des 20. Jahrhunderts zeigte sich die frankophile Lebensweise, Architektur und Esskultur des Serails (auf Türkisch saray, also der Palast), leicht zeitversetzt über die osmanischen Eliten, bis in die breite Bevölkerung. Dieser gedeckter Apfelkuchen von Oma Seniha, die übrigens von 1912 bis 2007 gelebt hat, ist wahrscheinlich die Abwandlung einer französischen Apfel-Tarte.

Wer schonmal sehr alte türkische Kochbücher ab 1920 durchgeblättert hat, wird sehr viele französische Rezepte oder Abwandlungen daraus finden. Eclairs, Windbeutel, Puddings und Fruchtgelees, Rinderfilet mit Champignonsauce, Spargel mit Sauce Hollandaise und viele weitere.

Nun genug zur Geschichte des Kuchens…lauft in die Küche und bereitet ihn zu! Er passt so herrlich in diese Jahreszeit.
Vergesst bitte nicht für unsere Mama Nilüfer dankgebete zu senden. Sie hat uns leider vor einigen Wochen verlassen 😔

Gedeckter Apfelkuchen ~ Elmalı, türkische Apfel-Tarte

*Seniha annenin elmalısı* ~ Oma Seniha’s gedeckter Apfelkuchen

36ff0577df14e4cf69472a9adc5e5e33?s=20&r=gOrkide Tançgil
Für uns schmeckt dieser Apfelkuchen nach Spätsommer, Geborgenheit und Familie. Mit einem Glas çay serviert … wunderbar köstlich! Und wer kann schon einem guten Apfelkuchen widerstehen?!
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Kuchen, Nachspeise, Süßspeise, Dessert, Vegetarisch
Land & Region Türkei
Portionen 12 Personen
Kalorien 360 kcal

Zutaten
  

Für den Teig

  • mehl 316743747400 g Mehl
  • butter 238829980250 g Butter Kühlschrank kalt
  • zucker wuerfel 274070706 561 EL Zucker
  •  
    1 pk Natürliches Bourbon-Vanille Aroma 5 g oder Bourbon Vanillezucker
  •  
    1 pk Backpulver
  •  
    5 EL lauwarmes Wasser oder Milch
  • salz grob 274070706 191 Prise Salz

Für die Füllung

  • apfel 81323948550-600 g Äpfel geschält und gerieben
  • zucker wuerfel 274070706 56200 g Zucker
  • zimt 274070706 031 EL Zimt auf Wunsch etwas mehr
  • mehl 3167437471 EL Mehl

Zubereitung
 

  • Butter und Mehl in einer Schüssel gut miteinander mischen, bzw. zwischen den Händen zerreiben. Mit den restlichen Zutaten für den Teig vermengen, zu einem glatten, weichen Teig verkneten und mit Folie abgedeckt im Kühlschrank lagern.
  • Die geschälten und geriebenen Äpfel mit Zucker, Zimt und Mehl kurz verrühren. Nicht zuviel, sonst wässert es zu stark.
  • Runde Tart- oder Quicheform (etwa 26 cm Durchmesser) gut buttern. Ofen auf 175 °C Ober-, Unterhitze vorheizen.
  • Teig in zwei Teile teilen, einer etwas größer als der andere. Den größeren Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen und die Form damit auslegen. Der Teig sollte an den Seiten noch ein bisschen hoch stehen. Die Apfelfüllung gleichmässig verteilen. Den etwas kleineren Teig ebenfalls auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf die Füllung legen. Die Ränder des unteren Teigs hübsch über den oberen falten, andrücken und verschießen. Mit einer Gabel viele regelmäßige kleine Löcher in den Teigdeckel machen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 175 °C Ober-, Unterhitze etwa 45 Minuten backen. Herausholen, abgedeckt etwas abkühlen lassen und dann erst anschneiden. Pur mit einem Glas türkischem çay genießen.

Afiyet olsun!

    Tipps & Hinweise

    Gut zu wissen: 
    Am nächsten und übernächsten Tag schmeckt Oma Seniha’s Kuchen fast noch besser.
    Falls noch etwas Teig übrig ist, kann man schöne Formen ausschneiden und den Kuchen damit verzieren, bevor es ein den Ofen wandert.

    Nutrition

    Calories: 360kcalCarbohydrates: 49gProtein: 4gFat: 17gSaturated Fat: 11gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 4gTrans Fat: 1gCholesterol: 45mgSodium: 176mgPotassium: 91mgFiber: 2gSugar: 22gVitamin A: 546IUVitamin C: 2mgCalcium: 19mgIron: 2mg
    Schon gekocht? Dann zeig es uns!Instagram @kochdichtuerkisch & hashtag #kochdichtürkisch
    Gefällt Euch das Rezept?Pinterest @kochdichtuerk oder hashtag #KochDichTürkisch!

    Wir freuen und auf Kommentare und Anregungen….bitte schreibt uns eure Meinung :) Bis zum nächsten Beitrag!

    Gedeckter Apfelkuchen ~  Elmalı, türkische Apfel-Tarte
    Seniha annenin elmalısı ~ Oma Seniha’s gedeckter Apfelkuchen, Elmalı, türkische, Apfel-Tarte

    🧿 Zum Shop & Blog – KochDichTürkisch Falls ihr mehr über die türkische Küche, Meze und Warenkunde wissen möchtet, so stöbert doch mal in unseren Artikeln im Blog. 🧑🏻‍💻

    Wir führen viele besondere Lebensmittel, türkische Weine, Kochbücher, Gewürze, Geschenkkörbe und Gutscheine für Kochkurse. Diese Produkte findet ihr im Onlineshop oder vor Ort in unserem Ladenlokal in Düsseldorf. Wir freuen uns auf Euch. 👩🏻‍🍳👨🏻‍🍳

    Sucht ihr authentische Infos zur türkischen Kultur und Küche, Türken-Tipps ❗️oder türkische Rezepte zum Nachkochen, so findet ihr sie auch als Koch- und How-To-Videos auf Youtube, Facebook und Instagram.

    Wir freuen uns wie immer sehr über Verlinkungen und Hashtags (@KochDichTürkisch und #KochDichTürkisch), wenn ihr eines unserer Rezepte nachkocht. Viel Spaß dabei und guten Appetit!

    Kommentar verfassen

    Warenkorb
    Nimm mich auf die Warteliste Wir schreiben dir automatisch nur 1x, wenn das gesuchte Produkt wieder auf Lager ist.
    Email Quantity Deine E-Mail ist sicher. Wir geben sie nicht weiter!