*Astarlı sütlaç* ~ Milchreis mit süßem Zerde

astarli suetlac zerdeli suetlac 20220127 565 quadrat

Traditionell wird zerde (süßer Safranreis) wegen der teuren Zutat Safran bei Hochzeiten in großen Kesseln gekocht und an die Gäste verteilt. In diesem Rezept ist zerde mit einem cremig-sahnigen Milchreis kombiniert. Einfach grandios! Das Rezept findet ihr auch in unserem Kochbuch BAYRAM.

astarli suetlac zerdeli suetlac 20220127 565 hochkant
Ausdruck Rezept
KDT logo arkadas

Du möchtest dieses Rezept ausdrucken?

Werde Mitglied im Arkadaş-Club 5€/Monat

Rezept: Milchreis mit süßem Zerde – astarlı sütlaç

astarli suetlac zerdeli suetlac 20220127 565 quadrat

Astarlı sütlaç -Milchreis mit süßem Zerde

Orkide
Traditionell wird zerde (süßer Safranreis) wegen der teuren Zutat Safran bei Hochzeiten in großen Kesseln gekocht und an die Gäste verteilt. In diesem Rezept ist zerde mit einem cremig-sahnigen Milchreis kombiniert.
5 von 4 Bewertungen
12 €
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Gericht Nachspeise, Süßspeise, Dessert
Land, Region, Stadt Türkei
Portionen 8
Kalorien 280 kcal

Zutaten
  

Für den Milchreis

  • reis rundkorn 407576298130 g Milchreis
  • milch 844648431 l frische Vollmilch
  • salz grob 274070706 191 Prise Salz
  • backpulver 385282589 quadrat x1 EL Speisestärke
  • mehl 3167437472-2½ EL Reismehl
  • zucker weiss 274070706 46130 g Zucker

Für den Safranreis

  •  
    1 TL Safranfäden
  • reis rundkorn 40757629860 g Reis Langkorn (Basmati, Jasmin)
  • zucker weiss 274070706 46100 g Zucker
  •  
    1 EL Rosenwasser oder Orangenblütenwasser nach Belieben
  • backpulver 385282589 quadrat x EL Speisestärke

Zum Garnieren

  • pistazien 5286597862 EL Pistazienkerne grob gehackte
  • korinthen 299694794 quadrat x2 EL Korinthen
  • pinienkerne 513006382 quadrat x2 EL Pinienkerne in einer trockenen Pfanne geröstet