*Elbasan tava* ~ Verlorenes, zartes Lamm in Joghurt ~ Rezept

Elbasan Tava ~ Verlorenes, zartes Lamm in Joghurt, Rezept

Elbasan tava – Verlorenes, zartes Lamm in Joghurt

Dieses Gericht hat seinen Ursprung wohl in der albanischen Stadt Elbasan, die damals zum osmanischen Reich gehörte. Die Sauce gibt dem Fleisch eine schöne, cremige Konsistenz und Farbe. Auf dem Festtagstisch wird die Speise prächtig aussehen. Das Rezept findet ihr auch in unserem Kochbuch Bayram.

Ein kulinarisches Juwel der heutigen, türkischen Küche

In der vielfältigen und reichen Palette der türkischen Küche gibt es Gerichte, die nicht nur den Gaumen verzaubern, sondern auch Geschichten von Regionen, Traditionen und Generationen erzählen. Eines dieser kulinarischen Kunstwerke ist “Elbasan Tava”.

Dieses traditionelle Gericht, das seinen Namen von der Stadt Elbasan in Albanien hat, wurde in die türkische Küche aufgenommen und hat im Laufe der Zeit eine eigene, einzigartige Note erhalten. Zarte Lammfleisch, welches langsam gekocht und dann in einer cremigen Joghurtsoße serviert wird, ist ein Fest der Texturen und Geschmacksrichtungen. Jeder Bissen offenbart die subtile Harmonie zwischen dem kräftigen Aroma des Lamms und der kühlenden Milde des Joghurts. “Elbasan Tava” ist nicht nur ein Gericht, es ist eine kulinarische Reise, die von der Geschichte und Kultur eines Landes erzählt, das stolz auf seine gastronomische Erbschaft ist.

Habt ihr so etwas schon einmal gegessen? Falls nicht, müsst ihr es mal selber zubereiten und probieren. Wir wünschen viel Spaß und afiyet olsun!

Ausdruck Rezept
KDT logo arkadas

Du möchtest dieses Rezept ausdrucken?

Werde Mitglied im Arkadaş-Club 5€/Monat

Rezept: Verlorenes, zartes Lammfleisch in Joghurt

Elbasan Tava ~ Verlorenes, zartes Lamm in Joghurt, Rezept

Elbasan tava – Verlorenes, zartes Lamm in Joghurt

Orkide
Dieses Gericht hat seinen Ursprung wohl in der albanischen Stadt Elbasan, die damals zum osmanischen Reich gehörte. Die Sauce gibt dem Fleisch eine schöne, cremige Konsistenz und Farbe. Auf dem Festtagstisch wird die Speise prächtig aussehen.
5 von 6 Bewertungen
8€
Vorbereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht Fleischgerichte, Hauptgericht, One-Pot
Land, Region, Stadt Albanien, Türkei
Portionen 6
Kalorien 329 kcal

Kochutensilien

  • 1 Weiten Schmortopf (schwerer Topf aus Edelstahl oder Gusseisen)

Zutaten
  

Für das Fleisch

  • fleisch lamm 508392671Lammfleisch aus der Keule oder Lammschulter (mit Knochen), in 6-8 Stücke geschnitten 1,2 kg
  • Butterschmalz 1-2 EL
  •  
    Schalotte/n abgezogen, nach Belieben einige
  • knoblauchzehen 274070706 24Knoblauchzehen abgezogen 3-4 St
  • rosmarin 237711419 07frischer Rosmarin (Zweige) 1-2 Zweig/e
  • oregano 237711419 02frischen Oregano oder Thymian 3-4 Zweig/e
  • lorbeer blaetter 274070706 47Lorbeerblätter 1-2 St
  •  
    Pfefferkörner 5-6 St
  • salz grob 274070706 19grobes Salz (Stein-, Kristall-, Kosher- oder Meersalz) 1 EL

Für die Joghurt-Sauce

  • joghurt 253960517süzme Joghurt (Stichfester Joghurt mit 10% Fettgehalt) 500 g
  • mehl 316743747Mehl 2-3 EL
  •  
    Stärke 1 EL
  • Eigelb AdobeStock 234875309 quadrat xEigelb Größe L 3 St
  •  
    Lamm-Gewürzmischung 1 – 1½ TL
  • Salz und Pfeffer zum Nachwürzen etwas

Zum Garnieren

  •  
    Oregano oder Thymian und Basilikum je nach Geschmack einige Zweig/e

Zubereitung
 

  • Für das Fleisch weiten Schmortopf (schweren Topf aus Edelstahl oder Gusseisen) erhitzen, Lammfleisch mit Butterschmalz von allen Seiten scharf anbraten, bis es Farbe bekommt und sich vom Topfboden löst. Nach Belieben auch Schalotten dazugeben und anschwitzen.
  • Kräuter, Gewürze und 1- 1½ kochendes Wasser einfüllen, bis das Fleisch 2- 3 cm hoch bedeckt ist. Den Bratensatz mit dem Holzlöffel vom Topfboden lösen und unterrühren, damit die Aromen in die Sauce übergehen. Kurz aufkochen und entstehenden Schaum abschöpfen. Bei aufgesetztem Deckel 1- 1½ Stunden bei niedriger Temperatur schmoren lassen, bis das Fleisch butterzart wird. Fleischstücke herausnehmen, Fleischbrühe durch ein feines Sieb gießen und die Flüssigkeit auffangen.
  • Für die Sauce Joghurt, Mehl, Stärke und Eigelb verrühren. Nach und nach mit etwa 250 ml Fleischbrühe auffüllen und unterrühren, bis eine dickflüssige Sauce entsteht. Mit Lammgewürz, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Fleischstücke erneut in den Schmortopf geben und Joghurt-Sauce darübergießen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 25- 30 Minuten schmoren, bis das Fleisch Farbe bekommt. Heiß, mit frischen Kräutern garniert servieren.

Tipps & Hinweise

Variante:
Für das Gericht sind auch Rind-, Kalb- oder Hühnerfleisch sehr beliebt. Garzeiten müssten nur entsprechend angepasst werden. Wird elbasan tava mit Hühnerfleisch zubereitet, statt Rosmarin besser frischen Dill und Petersilie verwenden.
Tipp:
Auch wenn es nicht dem traditionellen Rezept entspricht, können auch vorgekochte Drillinge (Frühkartoffeln) mit zum Fleisch in den Schmortopf gegeben werden, bevor das Fleisch in den Ofen kommt.

Nährwerte

Portion: 250gKalorien: 329kcalKohlenhydrate: 5gProtein: 49gFett: 11gGesättigte Fettsäuren: 4gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 4gTransfett: 1gCholesterin: 140mgNatrium: 226mgKalium: 713mgBallaststoffe: 1gZucker: 3gVitamin A: 46IUVitamin C: 1mgKalzium: 132mgEisen: 4mg
Schon gekocht? Dann zeig es uns!Instagram @kochdichtuerkisch & hashtag #kochdichtürkisch
Gefällt Euch das Rezept?Pinterest @kochdichtuerk oder hashtag #KochDichTürkisch!

Empfohlene Produkte

Weitere Rezeptvorschläge für euch:

İskender kebap – Dönerfleisch auf Brot mit Joghurt und Tomatensauce
İskender kebap [ießkennder kehbapp] stammt ursprünglich aus Bursa, einer Stadt 90 Kilometer südlich von Istanbul. Der gegrillte und hauchdünn geschnittene Döner ist zwar die Hauptzutat für dieses Gericht, doch erst die Kombination mit den anderen Zutaten macht ihn zu etwas ganz Besonderem. Knuspriges Fladenbrot, reichhaltiger Joghurt, aromatische Tomatensauce und aufgeschäumte Butter, die zum Schluss darüber gegossen wird – wer kann dazu schon Nein sagen! Es erfordert etwas Übung alles gleichzeitig und warm zusammenzuführen, aber die Mühe lohnt sich für jeden Bissen. Der Namensgeber İskender lebte in Bursa und erfand den senkrechten Spießbratens Ende des 19. Jh. als ideale Zusammenstellung der besten Lammstücke für sein Gericht.
Hier geht’s zum Rezept
iskender kebap 1 1
Vişne kebabı – Sauerkirschen-Kebap
Vişne kebabı [wieschneh kehbabbeh] ist eine der interessantesten Speisen aus Gaziantep. Fleisch mit Früchten zu kombinieren war in der osmanischen, persischen und frühen arabischen Küche sehr populär. Zum Teil ist es das auch heute noch und manifestiert sich in diesem einmaligen Gericht. Man muss einfach den leicht salzigen, süß-säuerlichen und unvergleichlichen Geschmack probieren. Juli bis August ist Erntezeit für saftige Sauerkirschen – also vormerken.
Hier geht’s zum Rezept