*Domates sosu* ~ Tomatensauce im Ofen geröstet ~ Rezept

Domates sosu 1 1.jpg

Domates sosu – Tomatensauce im Ofen geröstet

Domates sosu [dohmahtess ßohßuh] – In der Türkei wird außer Tomaten- und Joghurtsauce keine Sauce zum Essen gereicht. Deshalb müssen die beiden eben aber von sehr guter Qualität sein. Mit dieser Tomatensauce, die im Ofen geröstet wird, kann man den Geschmack des Sommers einmachen! Für İskender kebap, çökertme kebabı oder kumru und mehr bestens geeignet. Das Rezept findet ihr auch in unserem Kochbuch KEBAPlar.

Ausdruck Rezept
KDT logo arkadas

Du möchtest dieses Rezept ausdrucken?

Werde Mitglied im Arkadaş-Club 5€/Monat

Rezept: *Domates sosu* – Tomatensauce im Ofen geröstet

Domates sosu 1 1.jpg

Domates sosu – Tomatensauce im Ofen geröstet

Orkide
Domates sosu [dohmahtess ßohßuh] – In der Türkei wird außer Tomaten- und Joghurtsauce keine Sauce zum Essen gereicht. Deshalb müssen die beiden eben aber von sehr guter Qualität sein. Mit dieser Tomatensauce, die im Ofen geröstet wird, kann man den Geschmack des Sommers einmachen! Für İskender kebap, çökertme kebabı oder kumru und mehr bestens geeignet.
5 von 2 Bewertungen
2€
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Gericht Aufstriche, Creme, Dip
Land, Region, Stadt Türkei
Portionen 4
Kalorien 108 kcal

Kochutensilien

  • 3-4 sterilisierte, ausgekochte Gläser mit Schraubverschluss (Inhalt insgesamt etwa 1–1,5 Liter)

Zutaten
  

Zubereitung
 

  • Backblech gleichmäßig mit Zucker bestreuen, halbierte Tomaten mit der Schnittfläche nach unten darauf verteilen. Für etwa 8–10 Minuten bei 230°C Heißluftgrillen in den vorgeheizten Ofen geben. Dann das Blech herausnehmen. Die Haut der Tomaten mit einer Pinzette entfernen. So entfällt das mühevolle Enthäuten der Tomaten indem man sie mit heißem Wasser übergießt.
  • Olivenöl, Knoblauch, Basilikum, Salz, Pfeffer und Lorbeerblatt zu den Tomaten geben. Basilikum und Lorbeer etwas unter die Tomaten legen, damit sie nicht verbrennen. Bei 200 °C Ober-/Unterhitze in den Ofen schieben und etwa 45 Minuten backen. Eventuell gegen Ende noch etwa 5–10 Minuten den Grill zuschalten, die Tomaten, sollten am Rand erste dunkle Stellen zeigen.
  • Die Tomaten mitsamt Bratrückständen und Saft vom Blech lösen und in einen Topf umfüllen. Mit einem Stabmixer gründlich pürieren. Vorsicht, das spritzt! Tomatensauce nochmals einige Minuten aufkochen, sofort in die ausgekochten Gläser füllen und fest verschließen. Zum Abkühlen auf den Kopf stellen. So ist die Tomatensauce einige Monate haltbar.

Tipps & Hinweise

Tipp: Man kann von dieser Sauce auch verschiedene Versionen zubereiten: Tomate pur nur mit Olivenöl, Tomate mit Knoblauch und Thymian oder Tomate mit scharfer Chili… probiert es aus!

Nährwerte

Portion: 500gKalorien: 108kcalKohlenhydrate: 20gProtein: 5gFett: 3gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 122mgKalium: 1193mgBallaststoffe: 6gZucker: 14gVitamin A: 4221IUVitamin C: 69mgKalzium: 55mgEisen: 2mg
Schon gekocht? Dann zeig es uns!Instagram @kochdichtuerkisch & hashtag #kochdichtürkisch
Gefällt Euch das Rezept?Pinterest @kochdichtuerk oder hashtag #KochDichTürkisch!

Empfohlene Produkte

Rezeptvorschläge:

İskender kebap – Dönerfleisch auf Brot mit Joghurt und Tomatensauce
İskender kebap [ießkennder kehbapp] stammt ursprünglich aus Bursa, einer Stadt 90 Kilometer südlich von Istanbul. Der gegrillte und hauchdünn geschnittene Döner ist zwar die Hauptzutat für dieses Gericht, doch erst die Kombination mit den anderen Zutaten macht ihn zu etwas ganz Besonderem. Knuspriges Fladenbrot, reichhaltiger Joghurt, aromatische Tomatensauce und aufgeschäumte Butter, die zum Schluss darüber gegossen wird – wer kann dazu schon Nein sagen! Es erfordert etwas Übung alles gleichzeitig und warm zusammenzuführen, aber die Mühe lohnt sich für jeden Bissen. Der Namensgeber İskender lebte in Bursa und erfand den senkrechten Spießbratens Ende des 19. Jh. als ideale Zusammenstellung der besten Lammstücke für sein Gericht.
Hier geht’s zum Rezept
iskender kebap 1 1
Tavuk pirzola – Hähnchen-Koteletts – Rezept
Für uns hat dieses Gericht [tawuck pirsola] inzwischen den Stellenwert von Wohlfühlessen. Im Herbst und Winter ist es perfekt, wenn man es sich Zuhause so richtig gemütlich macht. Mit etwas Gemüse wie Kartoffeln und Paprika, ist es zudem eine ausgewogene Mahlzeit. Ohne zu viel Aufwand. Was will man mehr!
Hier geht’s zum Rezept
Tavuk Pirzola 02 quadrat
Firinda çipura balığı – Dorade mit Gemüse aus dem Ofen
Dorade (auch Goldbasse) ist ein äußerst schmackhafter Speisefisch mit feinem weißem Fleisch. Er schmeckt sowohl gegrillt als auch gebraten, gebacken oder gedünstet.
Hier geht’s zum Rezept