Bal Kabaklı Haydari ~ Kürbis-Joghurt

bal kabakli haydari kuerbis IMG 2835

Bal kabaklı haydari ~ Kürbis-Joghurt

Haydari ist in der türkischen Küche eine Joghurt-Käse-Creme die als Vorspeise auf keinem Meze-Menü fehlen darf. Die Mischung aus Joghurt, Weißkäse (wie Feta), Knoblauch und Dill ergibt einen leckeren und sehr beliebten Dip. Besonders gut schmeckt es mit frischem Fladenbrot. Kürbis-Joghurt ~Bal kabaklı haydari ist eine herbstliche Variation unseres Meze-Klassikers Haydari aber mit Kürbis. Ein wundervolles Aroma der dem Namen Haydari alle Ehre macht. Probiert es bitte aus!

Haydari Käse-Creme mit Kürbis

Eigentlich braucht man auf einem türkischen Vorspeisen-Teller nicht viel. Aber eine Haydari Joghurt-Creme darf auf keinen Fall fehlen. Es gibt sie in vielen Varianten – Weiter unten haben wir euch ganz viele verlinkt! Probiert ruhig auch die Variante mit getrockneten und in Öl eingelegten Tomaten oder mit geriebenen und gedünsteten Möhren. Genauso gut schmeckt die Creme mit getrockneter nane-Minze oder mit Olivenpaste.

Unser Tipp: Dazu passen übrigends die Sigara Böreği ~ Gefüllte Teigröllchen wirklich hervorragend!

Rezept: Bal Kabaklı Haydari ~ Kürbis-Joghurt
Bal Kabaklı Haydari ~ Kürbis-Joghurt, eine wundervolle Joghurt-Käse-Creme mit Hokkaido Kürbis, Petersilie und Isot Gewürz (eine Art fermentierter Chili) – Absolut köstlich!

Nachhaltigkeit und Saisonalität sind für uns nicht nur Schlägwörter. Es ist uns sehr wichtig saisonales und regionales Gemüse in den täglichen Speiseplan einzubauen. So hat Orhan nun durch eine kleine Abwandlung diesen wundervollen Kürbis-Joghurt kreeirt.

Was ist Haydari?

Haydari ist in der türkischen Küche eine Art Dip, genauer Joghurt-Käse-Creme, der aus wenigen Zutaten besteht: süzme-Joghurt (Sahnejoghurt mit 10% Fettanteil), Weißkäse (ein Salzlakenkäse wie Feta) und Knoblauch.
Es gibt sehr viele Varianten der Joghurt-Käse-Creme, die alle köstlich schmecken:
Havuçlu haydari ~ Joghurt-Käse-Creme mit geschmorten Karotten
Kuru domatesli haydari – Weißkäsecreme mit getrockneten Tomaten
Naneli haydari ~ Joghurt-Käse-Creme mit nane-Minze
etc.

Die Creme schmeckt am nächsten Tag noch besser

Falls man es nicht eilig hat, sollte man die Joghurtcreme auf jeden Fall einen Tag vorher zubereiten. Im Kühlschrank ziehen die Zutaten richtig durch und entfalten ihr köstlichen Geschmack. Wir verwenden immer frische, statt getrockneten Knoblauchzehen. Die schmecken weicher und sind nicht so intensiv-scharf im Aroma. Olivenöl und Weißkäse sollten auch von guter Qualität sein.

Dann viel Spaß beim Nachkochen ;)

Ausdruck Rezept
KDT logo arkadas

Du möchtest dieses Rezept ausdrucken?

Werde Mitglied im Arkadaş-Club 5€/Monat

Rezept: Bal Kabaklı Haydari ~ Kürbis-Joghurt

bal kabakli haydari kuerbis IMG 2835

Bal kabaklı haydari – Joghurt-Käse-Creme mit geschmortem Kürbis (oder kurz Kürbis-Joghurt)

Orhan Tançgil
Eine herbstliche Variation unseres Haydari Meze-Klassikers mit Kürbis. Haydari ist eine Vorspeise, der auf keinem Meze-Menü fehlen darf. Die Mischung aus Joghurt, Weißkäse (wie Feta), Knoblauch und geschmortem Hokkaido Kürbis ergibt einen vollmundigen, leckeren Brotaufstrich. Mit etwas frischem Fladenbrot zum Dippen, ist ein wahrer Genuss!
5 von 5 Bewertungen
5€
Vorbereitungszeit 3 Minuten
Zubereitungszeit 1 minute
Gericht Aufstriche, Creme, Dip, Meze (Vorspeise, Tapas, Mezze), Vegetarisch
Land, Region, Stadt Griechenland, Türkei
Portionen 4 Personen
Kalorien 26 kcal

Zutaten
  

Afiyet olsun!

    Zubereitung
     

    • Hokkaido Kürbis in einer Pfanne mit Olivenöl etwa 8-10 Minuten bei leichter bis mittlerer Hitze anschmoren bis er weich ist.
    • In der Zwischenzeit Weißkäse in Salzlake (beyaz peynir oder Feta) mit einer Gabel zerdrücken, Joghurt dazugeben und verrühren. Die Joghurt-Käse-Creme ruhig mit dem Löffel an den Gefäßrand drücken, damit eine feinere und homogene Masse entsteht. 
    • Geschälten Knoblauch mit einem großen Messer grob hacken. Eine Prise grobes Salz darüber streuen und das Ganze mit der Breitseite des Messers zerdrücken und ziehen, bis eine feine Knoblauchpaste entsteht. Knoblauchpaste unter die Joghurt-Käse-Creme mischen.
    • Grob gehackte Walnusskerne zum Kürbis in die Pfanne geben und einige Minuten mit anbraten. Den noch warmen, geschmorten Kürbis mit dem Öl und den Walnüssen mit einem Teigschaber in die Joghurt-Käse-Creme kratzen und unterheben. Die Resthitze ist wichtig, damit sich alle Aromen wunderbar miteinander verbinden können.
    • Zum Servieren mit einigen Tropfen Olivenöl, geschnittener Petersilie und isot Gewürz garnieren. Nach Möglichkeit etwas im Kühlschrank ziehen lassen

    Afiyet olsun!

      Tipps & Hinweise

      Gut zu wissen:
      Die Schale vom Hokkaidokürbis kann mitgegessen werden, daher empfielt es sich einen Bio-Hokkaido zu kaufen. Statt Hokkaido könnt ihr auch mal Süßkartoffeln oder Karotten verwenden. 

      Nährwerte

      Kalorien: 26kcalKohlenhydrate: 6gProtein: 1gFett: 0.1gGesättigte Fettsäuren: 0.02gMehrfach ungesättigtes Fett: 0.04gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 0.01gNatrium: 3mgKalium: 263mgBallaststoffe: 1gZucker: 2gVitamin A: 1025IUVitamin C: 9mgKalzium: 21mgEisen: 0.4mg
      Schon gekocht? Dann zeig es uns!Instagram @kochdichtuerkisch & hashtag #kochdichtürkisch
      Gefällt Euch das Rezept?Pinterest @kochdichtuerk oder hashtag #KochDichTürkisch!

      Hier unsere empfohlenen Produkte dazu

      Kuru domatesli haydari – Weißkäsecreme mit getrockneten Tomaten
      Diese Weißkäsecreme schmeckt sehr gut zu Kurzgebratenem, gegrilltem oder nur mit frischem pide (Fladenbrot) als Brotaufstrich. Sie hält sich einige Tage im Kühlschrank und schmeckt dann sogar noch besser, weil die Zutaten richtig durchziehen konnten.
      Hier geht’s zum Rezept
      domateshaydari IMG 2707 quadrat
      Havuçlu Yoğurt Salatası – Karotten-Joghurt-Creme
      Schöne, aromatische und leckere Beilage zu deftigen Speisen. Auch als Meze oder Vorspeise sehr beliebt.
      Hier geh