Gelingsicher: Süßer Kürbis aus dem Ofen

Kaymaklı Kabak Tatlısı

*Fırında kabak tatlısı* ~ Süßer Kürbis aus dem Ofen mit Tahin und Walnüssen

Kürbisse sind mit ihrer leuchtend orangen Farbe und ihrem wundervoll maronig-köstlichem Geschmack für uns die wunderbarsten Produkte dieser Saison! Auch, wenn die meisten Deutschen sie nur in herzhafter Form kennen, werden sie in der Türkei in einer Vielzahl von süßen Rezepten verarbeitet. Dieses Kürbis Dessert ist das Erste woran ich denke, wenn das Wetter im Herbst kälter wird: Im eigenen Saft gebacken, anschließend mit köstlichen Walnüssen, Tahin (Sesampaste) und etwas fettigem kaymak (Schichtsahne, Alternativ Mascapone oder Clotted Cream) garniert, die der Süßspeise die Schwere nimmt – So könnt ihr euren Lieben ein echtes Festmahl servieren!

Fırında kabak tatlısı ~ Süßer Kürbis aus dem Ofen mit Tahin und Walnüssen
Fırında kabak tatlısı ~ Süßer Kürbis aus dem Ofen mit Tahin und Walnüssen

Wir hatten schon einmal ein Rezept für süßen Kürbis gepostet. Dieses Kürbis Dessert Rezept ist auf jeden Fall gelingsicher und total einfach umsetzt: Nämlich im Ofen! Der Trick mit dem zerküllten Backpapier ist hier entscheidet. Durch das Zerknüllen, könnt ihr das Backpapier so um die Kürbisse legen, dass kein Wasserdampf entweichen kann. So gart der Kürbis ganz ohne zusätzliche Flüssigkeit, was ihm das besondere Aroma verleiht. Später könnt ih das Backpapier einfach wegnehmen und noch einige Minuten ohne Backpapier rösten, aber unter Aufsicht. Es darf nicht zu braun werden und es sollte noch genug Sirupartige Flüssigkeit in der Backform verbleiben.

Übrigens fängt der Kürbis an unwiderstehlich gut und süßlich zu riechen. Dann wißt ihr das es gleich fertig ist :)

Wir verwenden für diese Süßspeise gerne den Hokkaido, da er in Deutschland in sehr guter Qualität zu bekommen ist. Der maronig-nussige Geschmack, und auch die Tatsache, dass er nicht geschält werden muss, hat uns gefallen – Wer hat schon Freude daran, den harten Kürbis zu schälen! :) Theoretisch könnt ihr aber auch Muskat- oder Butterkürbis verwenden. Da diese allerdings geschält werden müssen, nehmen wir sie nicht so gern. Außerdem können Geschmack und Backzeit bei anderen Kürbis-Sorten auch stark variieren.

Kein Herbst ohne Kürbis Dessert

Nichts gegen Kürbissuppe, aber seien wir mal ehrlich: Es gibt so viel mehr für dieses fantastische Gemüse zu entdecken. Einige unserer anderen Rezepte haben wir euch unten verlinkt. In den nächsten Tagen werden wir euch auch den neuen Bulgursalat mit würzig gebackenem Kürbis hier in den Blog stellen.

Aber egal ob Butternuss, Muskat oder Hokkaido: Kürbisse bestehen zu 90 Prozent aus Wasser und enthalten viele gesunde Mineralstoffe wie Magnesium, Kalium und Eisen, haben dabei einen hohen Vitamingehalt und Beta Carotin. Gesund sind sie also in jedem Fall und sie bereichern die Speisekarte des Herbstes mit großartig vielen Zubereitungsarten und Geschmacksrichtungen. Jetzt, also im Herbst, haben sie Hochsaison – Es ist daher die beste Zeit für leckere Kürbisgerichte.

Ausdruck Rezept
KDT logo arkadas

Du möchtest dieses Rezept ausdrucken?

Werde Mitglied im Arkadaş-Club 5€/Monat

Rezept: *Fırında kabak tatlısı* – Süßer Kürbis aus dem Ofen mit Tahin und Walnüssen

Kaymaklı Kabak Tatlısı

Fırında kabak tatlısı ~ Süßer Kürbis aus dem Ofen mit Tahin und Walnüssen

36ff0577df14e4cf69472a9adc5e5e33?s=20&r=gOrkide Tançgil
Auch, wenn die meisten Deutschen den Kürbis nur in herzhafter Form kennen, werden sie in der Türkei in einer Vielzahl von süßen Rezepten verarbeitet. Hier werden sie im eigenen Saft gebacken, anschließend mit köstlichen Walnüssen, Tahin (Sesampaste) und etwas kaymak garniert – So könnt ihr euren Lieben ein echtes Festmahl servieren!
5 von 1 Bewertung
4 €
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Nachspeise, Süßspeise, Dessert, Vegan, Vegetarisch, wenige Zutaten
Land, Region, Stadt Türkei
Portionen 6 Personen
Kalorien 135 kcal

Kochutensilien

  • 1 Backpapier zerknüllt

Zutaten
  

  • kuerbis hokkaido 34629804550-600  g Bio Hokkaido Kürbis alternativ Muskat- oder Butternut-Kürbis, siehe unten: Gut zu wissen!
  • zucker weiss 274070706 46130  g Zucker
  •  
    2-3 Zimtblüten Alternativ 1-2 Prisen gemahlener Zimt, gemörsert

Zum Garnieren:

Zubereitung
 

  • Kürbis gut waschen, halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Kürbis anschließend in Streichholzschachtel-große Stücke schneiden.
  • Zucker und gemörserte Zimtblüten mischen und über dem Kürbis in eine kleine Ofenform schichten. Ein zerknülltes Backpapier über, bzw. um den Kürbis herum legen, so dass kein Wasserdampf entweichen kann. So soll der Kürbis abgedeckt im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober-/Unterhitze und Heißluft etwa 20-25 Minuten dämpfen, bis er weich ist. Dann Backpapier entfernen und weitere 5-8 Minuten ohne Abdeckung im Ofen backen.
  • Kürbis mit etwas kaymak, Sesampaste und grob gehackten Walnüssen anrichten.

Afiyet olsun!

    Tipps & Hinweise

    So schmeckt es auch: 
    Auf Wunsch mit Vanille-Eis statt kaymak anrichten.
    Gut zu wissen: 
    Hokkaido Kürbis muss nicht geschält werden und kann mit Schale verarbeitet werden. Muskat und Butternut-Kürbis sollten vorher auf jeden Fall geschält werden und benötigen im Ofen evtl. auch länger – Backzeit bitte anpassen!
    Die Kerne müssen nicht weggeworfen werden. Kürbiskerne säubern und 1–2 Tage trocknen lassen. Mit Olivenöl sowie Salz (auf Wunsch auch mit anderen Gewürzen wie Paprika, Pfeffer, usw.) vermengen und im Ofen etwa 20 Minuten bei 160 °C rösten.

    Nährwerte

    Kalorien: 135kcalKohlenhydrate: 31gProtein: 1gFett: 2gGesättigte Fettsäuren: 0.2gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 0.2gCholesterin: 0.3mgNatrium: 4mgKalium: 365mgBallaststoffe: 2gZucker: 24gVitamin A: 1372IUVitamin C: 12mgKalzium: 42mgEisen: 1mg
    Schon gekocht? Dann zeig es uns!Instagram @kochdichtuerkisch & hashtag #kochdichtürkisch
    Gefällt Euch das Rezept?Pinterest @kochdichtuerk oder hashtag #KochDichTürkisch!

    Produkte aus unserem türkischen Onlineshop:

    Rezepte mit Kürbis, die dich auch interessieren könnten:

    Bal kabaklı börek – Kürbis-Käse-Börek im Backblech
    Börek ist ein althergebrachtes Gericht der türkischen Küche. In vielen Variationen anzutreffen, wird es gerollt, geschichtet, gewickelt und im Ofen gebacken oder in der Pfanne gebraten. Die dafür benötigten yufka-Blätter kann man selber herstellen oder fertig abgepackt im türkischen Supermarkt kaufen.
    Hier geht’s zum Rezept
    kabakli boerek 20211025 029 1 1.jpg
    Herbstlicher Salat mit karamellisierter Quitte ~ Peynirli, ayvali sonbahar salatası
    Quitten sind im Spätherbst und Winter unsere favorisierte Obstsorte. Vor allem, wenn sie weich, süß-saftig und leicht säuerlich im Geschmack sind. Inspiriert durch die Süßspeise Quitten im Sirup haben wir einen leichten Salat gezaubert, der auch euch ganz sicher sehr gefallen wird.
    Hier geht’s zum Rezept
    herbstlicher salat karamellisiert quitte IMG 2236 quadrat
    Bal kabaklı haydari – Joghurt-Käse-Creme mit geschmortem Kürbis (oder kurz Kürbis-Joghurt)
    Eine herbstliche Variation unseres Haydari Meze-Klassikers mit Kürbis. Haydari ist eine Vorspeise, der auf keinem Meze-Menü fehlen darf. Die Mischung aus Joghurt, Weißkäse (wie Feta), Knoblauch und geschmortem Hokkaido Kürbis ergibt einen vollmundigen, leckeren Brotaufstrich. Mit etwas frischem Fladenbrot zum Dippen, ist ein wahrer Genuss!
    Hier geht’s zum Rezept
    bal kabakli haydari kuerbis IMG 2835
    Fırında kabak tatlısı ~ Süßer Kürbis aus dem Ofen, Kürbis Dessert
    Fırında kabak tatlısı ~ Süßer Kürbis aus dem Ofen mit Tahin und Walnüssen ~ Kürbis Dessert

    🧿 Über uns ~ KochDichTürkisch 🧿

    Falls ihr mehr über die türkische Küche, Meze und Warenkunde wissen möchtet, so stöbert doch mal in unseren Artikeln im Blog. 🧑🏻‍💻 — Wir führen viele besondere Lebensmittel, türkische Weine, Kochbücher, Gewürze, Geschenkkörbe und Gutscheine für Kochkurse. Diese Produkte findet ihr im Onlineshop oder vor Ort in unserem Ladenlokal in Düsseldorf. Wir freuen uns auf Euch. 👩🏻‍🍳👨🏻‍🍳

    Sucht ihr authentische Infos zur türkischen Kultur und Küche, oder türkische Rezepte zum Nachkochen, so findet ihr sie auch als Koch- und How-To-Videos auf Youtube, Facebook und Instagram.

    Wir freuen uns wie immer sehr über Verlinkungen und Hashtags (@KochDichTürkisch und #KochDichTürkisch), wenn ihr eines unserer Rezepte nachkocht. Viel Spaß dabei und guten Appetit!

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Rezept Bewertung




    Warenkorb

    WhatsApp-Kanal

    Folge uns und entdecke Rezepte, Geschichten, Aktionen und vieles mehr: ganz bequem auf dein Smartphone!

    Hol dir den Newsletter

    5%

    RABATT

    Nimm mich auf die Warteliste Wir schreiben dir automatisch nur 1x, wenn das gesuchte Produkt wieder auf Lager ist.
    Email Menge Deine E-Mail ist sicher. Wir geben sie nicht weiter!
    Nach oben scrollen