*Pide* ~ Gefüllte Teigschiffchen mit Käse, Walnüssen und Kräutern

pide kaese kraeuter quadratisch 1

Gefüllte Teigschiffchen mit Käse, Walnüssen und Kräutern

Gefüllte Teigtaschen gibt es in vielen Formen und mit unterschiedlichen Füllungen wie Hackfleisch, Spinat, Mangold oder Kartoffeln mit Schafkäse etc. Hier unsere Lieblingsversion peynirli cevizli pide, die nicht ganz so bekannt ist. Das Rezept findet ihr auch in unserem Kochbuch Türkei vegetarisch.

Türkische Pide, kıymalı pide, Teigschiffchen mit Hackfleisch
Türkische Pide, kıymalı pide, Teigschiffchen mit Hackfleisch

Tipps zum Zubereiten von Pide ~ Teigschiffchen

Falls ihr öfter Pide, Lahmacun und Co. backt, empfehlen wir einen speziellen Pizzastein zu kaufen. Bei sehr hohen Temperaturen, die ihr in diesem Fall benötigt, gewährleistet ein Pizzastein eine besonders gleichmäßige Hitzeverteilung. Der Teig wird so schön luftig und knusprig zugleich – ebenso wie in einem echten Steinbackofen.

Die gefüllten Pide mit Käse kann man auch mit etwas Spinat, Mangold oder Gemüsemalve variieren. Hierfür einfach das grüne Gemüse waschen, abtropfen und in die Füllung vermengen. Statt Walnüssen und Rosmarin andere Kräuter und Gewürze verwenden. 

Oft werden wir gefragt, was dazu passt. Frische Salate wie ein Hirtensalat oder Joghurt-Dip wie cacık passen hervorragend dazu.

Ausdruck Rezept
KDT logo arkadas

Du möchtest dieses Rezept ausdrucken?

Werde Mitglied im Arkadaş-Club 5€/Monat

Rezept: Pide – gefüllte Teigschiffchen mit Käse, Walnüssen und Kräutern

pide kaese kraeuter quadratisch 1

Pide ~ Teigschiffchen mit Käse, Walnüssen und Kräutern

Orkide
Gefüllte Teigtaschen gibt es in vielen Formen und mit unterschiedlichen Füllungen wie Hackfleisch, Spinat, Mangold oder Kartoffeln mit Schafkäse etc. Hier unsere Lieblingsversion, die nicht ganz so bekannt ist.
5 von 2 Bewertungen
8€
Vorbereitungszeit 50 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 20 Minuten
Gericht Hauptgericht, Teigwaren, Vegetarisch
Land, Region, Stadt Türkei
Portionen 4 Personen
Kalorien 887 kcal

Zutaten
  

Für den Teig:

  • mehl 316743747450 g Mehl (Weizenmehl)
  • Wasser 39990058 quadrat x150 ml lauwarmes Wasser
  • hefe frisch wuerfel 1½ Würfel Hefe (oder 7g Trockenhefe)
  • zucker weiss 274070706 461 Prise/n Zucker
  • salz grob 274070706 191 TL Salz
  • joghurt 2539605172 EL Naturjoghurt (3,5% Fettanteil)
  • Speiseoel AdobeStock 516021199 quadrat x2 EL Speiseöl (Sonnenblumen- oder Rapsöl)

Für die Walnuss-Käse-Füllung:

Zum Bestreichen:

Zubereitung
 

  • In einer Schüssel Hefe und Zucker im lauwarmen Wasser auflösen, ca. 2- 5 Minuten stehen lassen. Dann auch die restlichen Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben. Mit der Hand zu einem sehr weichen und glatten Teig verkneten der nur noch ganz leicht klebt. Je nach Bedarf etwas Wasser oder Mehl zugeben, um die richtige Konsistenz zu bekommen.  Im Türkischen spricht man von der Konsistenz gleich eines „Ohrläppchens“. An einem warmen Ort mindestens 45 Minuten zugedeckt gehen lassen.
  • Für die Walnuss-Käse-Füllung: Käse mit einer Gabel zerdrücken, Walnüsse grob hacken und dazugeben. Geschälten Knoblauch pressen, mit Zatar und Olivenöl verrühren. Rosmarin vom Stängel zupfen und klein schneiden. Alles gut verrühren.
  • Den Teig auf einer glatten Arbeitsfläche ohne Mehl nochmals etwas kneten, in 6 Portionen teilen und mit einem Küchentuch bedecken. Zu dünnen, länglich-ovalen Fladen ausrollen. Eine gute Portion der Füllung mittig auf den dünnen Teigfladen verteilen. Anschließend die Ränder ca. 1,5 cm nach innen klappen und die beiden Enden leicht verdrehen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. An den Rändern dünn mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und etwas Schwarzkümmel und oder Sesamsamen bestreuen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C Ober-/ Unterhitze ca. 20- 25 Minuten backen bis sie goldbraun sind. Frisch aus dem Ofen mit etwas gehackter Petersilie und Sumach servieren!

Tipps & Hinweise

Gut zu wissen: 
Die gefüllten Pide mit Käse kann man auch mit etwas Spinat (alternativ auch Mangold oder Gemüsemalve) variieren. Hierfür einfach jungen Spinat waschen, abtropfen und in die Füllung vermengen. Walnüsse und Rosmarin dafür nicht verwenden. 
Frisch aus dem Ofen kann man das Pide kurz mit einem Küchentuch abdecken. Nach ca. 1- 2 Minuten die Ränder mit Butter bestreichen.
Tipp: Man kann größere Mengen zubereiten und einen Teil einfrieren, später ganz einfach in den Ofen schieben und voilá: Es ist angerichtet! Dafür die Pide ca. 5- 8 Minuten im Ofen backen, herausnehmen und gut auskühlen lassen. Anschließend Portionsweise in Gefrierbeuteln in die Kühltruhe legen. Bei Bedarf einfach im Ofen bei 180 °C Ober-/ Unterhitze ca. 25 Minuten aufbacken bis sie goldbraun sind.
Passend dazu: Ayran, Cacık, ein frischer, grüner Salat oder Tomatensalat

Nährwerte

Kalorien: 887kcalKohlenhydrate: 91gProtein: 36gFett: 42gGesättigte Fettsäuren: 16gMehrfach ungesättigtes Fett: 13gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 10gTransfett: 0.5gCholesterin: 64mgNatrium: 510mgKalium: 374mgBallaststoffe: 5gZucker: 2gVitamin A: 935IUVitamin C: 1mgKalzium: 171mgEisen: 9mg
Schon gekocht? Dann zeig es uns!Instagram @kochdichtuerkisch & hashtag #kochdichtürkisch
Gefällt Euch das Rezept?Pinterest @kochdichtuerk oder hashtag #KochDichTürkisch!
türkische Pide ~ Teigschiffchen mit Käse, Walnüssen und Kräutern
türkische Pide ~ Teigschiffchen mit Käse, Walnüssen und Kräutern

Hier unsere empfohlenen Produkte dazu

Rezeptvorschläge:

Ayran – Das türkische Joghurtgetränk
Der Ayran ist das eigentliche Nationalgetränk der Türken. Zumeist besteht er einfach aus Joghurt, Wasser und Salz. An warmen Sommertagen passt es perfekt als Durstlöscher zu deftigen Speisen wie Kebap, gefüllten Pideschiffchen oder zum Sandwiches. Ayran geht einfach immer, ist einfach herzustellen und super gesund.
Hier geht’s zum Rezept
Ayran 31 blog
Cacık – Türkisches Tzatziki
Cacık ist aus der heutigen türkischen Küche nicht wegzudenken und wurde laut Aufzeichnungen seit dem 15. Jahrhundert auch am Hof des Sultans zu diversen Speisen gereicht. Zu deftigen, gut gewürzten Kebabs, frittierten und gekochten Gemüsegerichten wird es als Vorspeise oder Beilage gereicht, um die Schärfe des Essens zu nehmen.
Hier geht’s zum Rezept
Cacık ~ türkische Tsatziki, Joghurt-Dip, Beilage, frisch, lecker, leicht, grillbeilage, zum Pilaw, pilav, Gurken-Joghurt, Gurken-Dip, Meze, Sommer, türkische, Rezepte, türkisches, türkischer,
Poğaça – Schafskäse-Brötchen
Diese wunderbar weichen, fluffigen Teigstücke sind eines der beliebtesten türkischen Rezepte überhaupt. Perfekt zum Tee, auf einem Büffet oder zum Mitnehmen für Zwischendurch
Hier geht’s zum Rezept
Pogaca quadrat
Çoban Salatası – Hirtensalat
Der Hirtensalat ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Evergreen in der mediterranen Küche. Einfach in der Zubereitung, saftig-frisch im Geschmack, gehört er auch zu den beliebtesten Salaten auf türkischen Esstischen. Am Frühstückstisch wird er genauso gern gegessen, wie zum Abendessen.
Hier geht’s zum Rezept
Çoban Salatsı - türkischer Bauernsalat
Kıymalı Pide – gefüllte Teigschiffchen mit Hackfleisch
Der Klassiker in Deutschland vom türkischen Imbiss um die Ecke "Kıymalı Pide". In der Türkei das beliebteste Fastfood, was nach Hause geliefert wird. Diese gefüllten Pide gibt es in unzähligen Füllungs-Varianten (mit oder ohne Fleisch).
Hier geht’s zum Rezept
pide kimayli etli hackfleisch Kebaplar mangal lahmacun 20160925 82 quadrat

🧿 Über uns ~ KochDichTürkisch 🧿

Falls ihr mehr über die türkische Küche, Meze und Warenkunde wissen möchtet, so stöbert doch mal in unseren Artikeln im Blog. 🧑🏻‍💻 — Wir führen viele besondere Lebensmittel, türkische Weine, Kochbücher, Gewürze, Geschenkkörbe und Gutscheine für Kochkurse. Diese Produkte findet ihr im Onlineshop oder vor Ort in unserem Ladenlokal in Düsseldorf. Wir freuen uns auf Euch. 👩🏻‍🍳👨🏻‍🍳

Sucht ihr authentische Infos zur türkischen Kultur und Küche, oder türkische Rezepte zum Nachkochen, so findet ihr sie auch als Koch- und How-To-Videos auf Youtube, Facebook und Instagram.

Wir freuen uns wie immer sehr über Verlinkungen und Hashtags (@KochDichTürkisch und #KochDichTürkisch), wenn ihr eines unserer Rezepte nachkocht. Viel Spaß dabei und guten Appetit!


Pide ~ Teigschiffchen mit Käse, Walnüssen und Kräutern
Pide ~ Teigschiffchen mit Käse, Walnüssen und Kräutern
5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Warenkorb

WhatsApp-Kanal

Folge uns und entdecke Rezepte, Geschichten, Aktionen und vieles mehr: ganz bequem auf dein Smartphone!

Hol dir den Newsletter

5%

RABATT