Gewürzter Olivensalat auf Joghurt-Weißkäse ~ Yoğurtlu zeytin salatası

olivensalat auf joghurt

Gewürzter Olivensalat auf Joghurt-Weißkäse ~ Yoğurtlu zeytin salatası

Für Liebhaber der mediterranen Steinfrucht ist das die Erfüllung – Aromatisch, nussig, frisch und super köstlich. Am besten probiert ihr das Rezept mit verschiedenen entsteinten Olivensorten aus, dann habt ihr nicht nur mehr Farbe, sondern auch mehr Aroma auf dem Teller. Dieses Meze ist super schnell gemacht, also folgt uns in die Küche und leg los!

Olivensalat auf Joghurt
Olivensalat auf Joghurt, eine kleine Meze Köstlichkeit

Leckere Abwandlungen für den orientalischen Olivensalat auf Joghurt

In Öl eingelegte Gemüsesorten, wie zum Beispiel Artischockenherzen (die wir wirklich sehr lieben) oder pikante Kirschpaprika (oder scharfe mini Peperoni), harmonieren auf dem Joghurt-Weißkäse genauso gut, wie verschiedene Olivensorten. Zum Beispiel gegrillte Oliven, die seit einiger Zeit einen richtigen Hype haben, sehen hier einfach fantastisch aus.

Gegrillte Oliven, grilled Olives
Neuer Foodtrend: In Öl und Kräutern marinierte gegrillte Oliven als Ergänzung für eure mediterrane Meze-Tafel

Oder ihr verwendet mit Paprika oder Mandeln gefüllte Oliven, das gibt noch mehr nussige Noten – Mhhhh köstlich! Ihr könnt also nach Lust und Laune kombinieren.

Für die Joghurt-Creme bevorzugen wir persönlich den milden Weißkäse aus Kuhmilch (Hirtenkäse, Weichkäse aus dem türkischen Supermarkt) mit über 55 % Fettgehalt, aber Feta aus Schafs- und Ziegenkäse dürfte auch funktionieren.

So oder so ist das ein völlig unkompliziertes und geling sicheres Rezept, welches man mit anderen Meze als Ergänzung auf einer Vorspeisen-Tafel anbieten kann. Wir wünschen schonmal: Afiyet olsun!

Rezept: Gewürzter Olivensalat mit Pinienkernen & Kräutern auf Joghurt-Weißkäse ~ Yoğurtlu zeytin salatası

olivensalat auf joghurt

Gewürzter Olivensalat auf Joghurt-Weißkäse ~ Yoğurtlu zeytin salatası

36ff0577df14e4cf69472a9adc5e5e33?s=20&r=gOrkide Tançgil
Für Liebhaber der mediterranen Steinfrucht ist dieses Rezept die Erfüllung – Aromatisch, nussig, frisch und super köstlich. Am besten probiert ihr das Rezept mit verschiedenen entsteinten Olivensorten aus, dann habt ihr nicht nur mehr Farbe, sondern auch mehr Aroma auf dem Teller. Dieses Meze ist super schnell gemacht, also folgt uns in die Küche und leg los!
5 von 2 Bewertungen
7 €
Speichern
Drucken?Werde Mitglied!
Vorbereitungszeit 12 Minuten
Zubereitungszeit 1 minute
Gericht Aufstriche, Creme, Dip, Meze (Vorspeise, Tapas, Mezze), Schnelle Küche, Snack, Kleinigkeit, Zwischenmahlzeit, Vegetarisch
Land, Region, Stadt Levante / Naher Osten, Türkei
Portionen 6 Personen
Kalorien 259 kcal

Zutaten
  

Für den Joghurt-Weißkäse

Für die gewürzten Oliven

  •  
    200 g entsteinte, schwarze Oliven
  •  
    150 g entsteinte, grüne Oliven
  • petersilie 2377114195-7 Stängel glatte Petersilie mit den zarten Stängeln klein geschnitten
  • minze 237711419 052-3 Stängel frische nane-Minze von den Stängeln gezupft und klein geschnitten
  • zatar 374982198 quadrat x2-3 EL Zatar-Gewürzmischung
  • olivenoel 501446032 oel 101-2 EL Natives Olivenöl Extra

Zum Garnieren und Servieren

Zubereitung
 

  • Weißkäse mit einer Gabel zerdrücken, Joghurt und Olivenöl dazugeben und verrühren. Die Masse mit dem Löffel an den Gefäßrand drücken, damit die Käsestücke zerkleinert werden, bis eine feine und homogene Creme entsteht. Oder alles mit einer Küchenmaschine kurz verrühren. Joghurt-Weißkäse auf einen flachen Servierteller streichen und bis zum Essen kalt stellen.
  • Verschiedene Sorten entsteinte Oliven mit Kräutern, Gewürzen und Olivenöl mischen. Die gewürzten Oliven komplett auf den Servierteller mit dem Joghurt-Weißkäse geben. Die gerösteten Pinienkerne, Gewürze und einige Spritzer Olivenöl darüber verteilen und mit frischem Fladenbrot servieren.

Afiyet olsun!

    Tipps & Hinweise

    So schmeckt es auch: 
    Eingelegte Gemüsesorten, wie zum Beispiel Artischockenherzen oder pikante Kirschpaprika, harmonieren auf dem Joghurt genauso wie verschiedene Olivensorten. Oder ihr verwendet entsteinte Oliven, die mit Paprika oder Mandeln gefüllt sind. Ihr könnt also nach Lust und Laune kombinieren.
    Gut zu wissen: 
    Wir bevorzugen persönlich den milden Weißkäse aus Kuhmilch (Hirtenkäse, Weichkäse aus dem türkischen Supermarkt) mit über 55 % Fettgehalt, aber Feta aus Schafs- und Ziegenkäse dürfte auch funktionieren.

    Nährwerte

    Kalorien: 259kcalKohlenhydrate: 6gProtein: 10gFett: 23gGesättigte Fettsäuren: 6gMehrfach ungesättigtes Fett: 4gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 10gTransfett: 0.002gCholesterin: 31mgNatrium: 1303mgKalium: 153mgBallaststoffe: 2gZucker: 2gVitamin A: 477IUVitamin C: 2mgKalzium: 244mgEisen: 2mg
    Schon gekocht? Dann zeig es uns!Instagram @kochdichtuerkisch & hashtag #kochdichtürkisch
    Gefällt Euch das Rezept?Pinterest @kochdichtuerk oder hashtag #KochDichTürkisch!

    Was sind gegrillte Oliven?

    Grüne Oliven werden nach der Ernte schonend gegrillt, anschließend in einer würzigen Marinade aus Gewürzen sowie Kräutern (manchmal mit getrockneten Tomaten) mariniert.
    Sie eignen sich ideal als Ergänzung auf einer mediterranen Tafel (Meze, Antipasti), aber auch als Zutat in Nudelgerichten, als aromatisches Topping auf Joghurt, Salaten und Pizzen oder zum Snacken.

    Handverlesene, grüne Oliven aus der Ägäis werden nach der Ernte schonend ohne Stein gegrillt. Anschließend werden sie in einer würzigen Marinade aus Olivenöl, Gewürzen und Kräutern (manchmal mit getrockneten Tomaten) gelagert und erhalten so ihren besonderen Geschmack. Verwendung finden die gegrillten Oliven als Zutat oder Topping in verschiedenen Gerichten: in Salaten, Nudeln, Tomatensaucen, auf Pizzen, mit frischem Brot als German Abendbrot oder (wie diverse andere Antipasti) pur als gesunder Snack.

    Hier unsere empfohlenen Produkte Olivensalat auf Joghurt