Pilaw Rezepte ~ Pilav | Best of Pilaw

Pilaw Rezepte ~ Pilav | Best of Pilaw

Pilaw Rezepte sind in der türkischen Küche enorm wichtig. Vom einfachen Abendessen, bis hin zu hochoffiziellen oder feierlichen Anlässen, ist ein gedeckter Tisch ohne mindestens ein Pilaw-Gericht undenkbar. Mit Reis, Bulgur oder anderem Getreide; mit weiteren Zutaten wie Fleisch, Gemüse, Hülsen- und Trockenfrüchten oder Nüssen. Wir durchleuchten alles was euch bisher verborgen geblieben ist – Warum, wieso, Rezepte und vieles mehr haben wir in diesem Artikel für euch zusammengefast. Also viel Spaß beim Lesen!

Pilaw Rezepte ~ Pilav | Best of Pilaw
Pilaw Rezepte ~ Pilav | Best of Pilaw

Was ist Pilaw? 

In der türkischen Küche ist Pilaw nicht nur ein einzelnes Gericht, sondern eine Zubereitungstechnik. Folglich verbergen sich unter der Bezeichnung Pilaw eine Vielzahl von Speisen. Zur Zubereitungstechnik: Im Verhältnis 1:2 oder 1:1,5 wird Getreide (Reis, Bulgur, Freekeh, Couscous, Zartweizen, Suppen- oder Fadenudeln, Eiernudeln, Dinkel oder anderes Getreide; Siehe nächsten Absatz) mit Wasser kurz aufgekocht, dann auf geringer Hitze mit geschlossenem Deckel gegart. Je nachdem welches Gericht zubereitet werden soll, kommen weitere Zutaten vor oder während des Kochvorgangs, bzw. kurz vor dem Servieren dazu. Das können Fleisch, Gemüse, Hülsenfrüchte, Trockenfrüchte, Nüsse oder Gewürze (Piment, Zimt, Pfeffer, Safran……) sein. Einige dieser Zutaten können roh, angeröstet oder gegart hinzugefügt werden.

Pilav ist kein einzelnes Gericht

Aus der oben beschriebenen Zubereitungstechnik ergeben sich hunderte von Kombinationsmöglichkeiten und türkische Pilaw Rezepte. Von ganz einfach, also nur etwas Fett, Getreide und Wasser, bis genial herausfordernd, weil viele Zutaten Verwendung finden, ist alles dabei.

„Klassischer Reis Pilaw“ ist meist das erste, woran man denkt, wenn von Pilaw die Rede ist. Aber andere Getreidesorten wie Bulgur, Couscous, Zartweizen (Ebly), Freekeh oder Nudelsorten, wie şehriye , erişte oder kesme, kommen auch oft zum Einsatz. Bei der Namensgebung oder Beschreibung der Gericht finden man dann Namen wie „Bulgur Pilav“, „Couscous Pilaw“, etc. verwendet. So weiß jeder gleich, um welche Getreidesorte es sich handelt.

Die Geschichte des Pilaw beginnt mit dem Reis

Reis ist das Grundnahrungsmittel vieler Völker in weiten Teilen Asiens, die sich vom Fernen Osten, Südostasien und Indien, über dem Nahen Osten bis in die Türkei erstreckt. Reis geht auf eine einzige Sorte (Oryza rufipogon) zurück, die vor etwa 9000 Jahren in China nachgewiesen wurde.  [efn_note]Jeanmaire Molina et al.: Molecular evidence for a single evolutionary origin of domesticated rice. In: Proceedings of the National Academy of Sciences. 108(20): 2011, S. 8351–8356 [/efn_note]

Der berühmte Reisende Evliya Çelebi

Laut Aufzeichnungen des persischen Mystiker Dschalal ad-Din ar-Rumi (1207–1273, genannt Mevlana) der im 13. Jahrhundert lebte, wurde Pilaw unter Anderem mit folgenden Zutaten gekocht: Reis, Kichererbsen, Hammelfleisch, Kastanien, Karotten, Zwiebeln, Öl, Pinienkernen, Korinthen, schwarzem Pfeffer und Piment.

In der osmanischen Esskultur, insbesondere im Palast und zu zeremoniellen Anlässen, haben die vielen Pilaw-Varinaten mit wirklich feinen Aromen ihren Höhepunkt erreicht. Zur Beschneidungsfeier der beiden Söhne von Sultan Süleyman I., genannt „Süleyman der Prächtige“, wurden im Jahr 1539 folgende Pilaw-Gerichte detailliert aufgelistet: einfacher Reis Pilaw, erişte Pilaw, gelber Pilaw (mit Safran), grüner Pilaw (gefärbt mit Mangold und Spinat), roter Pilaw (mit Traubenmelasse), Nudel Pilaw (şehriye), Granatapfelsaucen Pilaw und Mehl Pilaw.

Neben dem Reis ist Weizen

In Ostanatolien basiert die landwirtschaftliche Produktion eher auf Weizen. Daher nehmen hier Pilaw Gerichte mit Bulgur (oder andere Weizenprodukte statt Reis) einen wichtigen Platz in der türkischen Ernährungstradition ein. Bulgur wird hergestellt, indem Hartweizen vorgekocht, in der Sonne getrocknet und in verschiedenen Größen geschrotet wird. Anschließend kann es wie andere Pilaw-Gerichte zubereitet werden.

Meist ist ein Pilaw aus Bulgur (oder anderen Weizenprodukten wie firik (Freekeh) und Couscous) viel nahrhafter als geschälter Reis oder Nudeln. Das liegt daran, dass die im Handel erhältlichen Bulgursorten oft nicht oder nur teilweise geschält sind und daher viele langkettige Kohlenhydrate (Ballaststoffe) enthalten. Bulgur enthält zudem jede Menge Vitamine, sowie Mineral- und Nährstoffe – Es ist also ein hochwertiges Lebensmittel und sättigt zudem noch langanhaltend. 

Außerdem enthält Weizen von Natur aus Gluten und schmeckt von vornherein sehr gut – das ist der natürliche Umami-Geschmack. Für gesunde Menschen, bei denen keine medizinische Notwendigkeit besteht, bringt der Verzicht auf glutenhaltige Lebensmittel sowieso keine Vorteile.

Wie wird pilaw serviert?

Türkische Pilaw Gerichte (pilaf, plov oder türkisch pilav) werden zwar oft als Beilage verstanden, können aber auch als Hauptspeise serviert werden. Besonders, wenn es sich um ein raffiniert leckeres Pilaw mit vielen verschiedenen Zutaten (wie Fleisch, Trockenfrüchten, Nüssen und Gemüse) handelt. Viele einfache und aufwendige Beilagen-, bzw. Hauptspeisen Pilaw Rezepte haben wir euch hier unten mal aufgelistet.

Obwohl es einfach erscheinen mag einen Pilaw zuzubereiten, heißt es in der Türkei: “Wer Reis kochen kann, der kann auch sonst gut kochen”. Wenn ihr euch an unsere Anleitungen haltet, steht euch nichts im Wege. Also viel Spaß dabei

Alle unsere Pilaw Rezepte im Überblick

Pilaw als WebStory

Die besten Pilaw-Rezepte

Was ist Pilaw?

Bulgur Pilav, Pilaw Rezepte, Best of

In der türkischen Küche ist Pilaw nicht ein einzelnes Gericht, sondern eine Zubereitungstechnik. Im Verhältnis 1:2 oder 1:1,5 wird Reis (oder Getreide) mit Wasser aufgekocht, dann auf geringer Hitze mit Deckel gegart. Je nachdem, welches Gericht man zubereiten möchte, werden weitere Zutaten vor oder während des Kochens hinzugefügt. …

Wie wird Pilaw serviert?

Türkische Pilaw Gerichte (pilaf, plov oder türkisch pilav) werden zwar oft als Beilage, können aber auch als Hauptspeise serviert werden. Besonders, wenn es sich um ein raffiniert leckeres Pilaw mit vielen verschiedenen Zutaten (wie Fleisch, Trockenfrüchten, Nüssen und Gemüse) handelt. Verschiedene Pilaw Gerichte haben wir hier aufgelistet …

🧿 Über uns ~ KochDichTürkisch 🧿

Falls ihr mehr über die türkische Küche, Meze und Warenkunde wissen möchtet, so stöbert doch mal in unseren Artikeln im Blog. 🧑🏻‍💻 — Wir führen viele besondere Lebensmittel, türkische Weine, Kochbücher, Gewürze, Geschenkkörbe und Gutscheine für Kochkurse. Diese Produkte findet ihr im Onlineshop oder vor Ort in unserem Ladenlokal in Düsseldorf. Wir freuen uns auf Euch. 👩🏻‍🍳👨🏻‍🍳

Sucht ihr authentische Infos zur türkischen Kultur und Küche, oder türkische Rezepte zum Nachkochen, so findet ihr sie auch als Koch- und How-To-Videos auf Youtube, Facebook und Instagram.

Wir freuen uns wie immer sehr über Verlinkungen und Hashtags (@KochDichTürkisch und #KochDichTürkisch), wenn ihr eines unserer Rezepte nachkocht. Viel Spaß dabei und guten Appetit!

Türkische Pilaw Rezepte sind bunt und vielfältig

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb

WhatsApp-Kanal

Folge uns und entdecke Rezepte, Geschichten, Aktionen und vieles mehr: ganz bequem auf dein Smartphone!

Hol dir den Newsletter

5%

RABATT

Nimm mich auf die Warteliste Wir schreiben dir automatisch nur 1x, wenn das gesuchte Produkt wieder auf Lager ist.
Email Menge Deine E-Mail ist sicher. Wir geben sie nicht weiter!
Nach oben scrollen